Subaru-Pläne: Elektro-SUV kommt nach Europa

Subaru baut gemeinsam mit Toyota ein E-Auto.
© Foto: Toyota

Subaru bringt sein erstes E-Auto auch nach Europa. Entwickelt wurde es gemeinsam mit einem Wettbewerber.

Subaru bringt sein erstes E-Auto auch nach Europa. Das Mittelklasse-SUV im Format des konventionellen Forester soll in der ersten Hälfte des Jahrzehnts vorgestellt werden. Entwickelt wurde das Modell gemeinsam mit Toyota. Das Unternehmen will ebenfalls einen entsprechenden Stromer auf den Markt bringen. Technische Daten sind noch nicht bekannt, Allradantrieb scheint nicht nur vor dem Hintergrund der Subaru-Markentradition wahrscheinlich.  

Der geplante Elektro-Crossover ist Subarus erstes reines Elektroauto. In Europa haben die Japaner bislang lediglich Mild-Hybrid-Fahrzeuge auf dem Markt, in den USA ist außerdem ein Plug-in-Hybrid zu haben. (SP-X)

>

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.