Tuning Award 2010: Bayerischer Dreifachsieg

Puls-Experte Niklas Haupt, AUTOHAUS-Redakteur Thomas Seidenstücker und Klaus Wellmann, Chef der Messe Friedrichshafen, präsentierten auf der "My Car" den "Tuning-Report 2010".
© Foto: Messe Friedrichshafen

In den Augen der Markenhändler bieten BMW M, BMW Performance und Audi Quattro die besten Herstellerangebote für das lukrative Tuninggeschäft. Bei den unabhängigen Veredlern war wieder AC Schnitzer erfolgreich.


Datum:
12.11.2010

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Die BMW-Tochter M GmbH ist in den Augen der markengebundenen Autohändler der beste "Herstellertuner". Die Veredelungssparte des weiß-blauen Autobauers wiederholte damit ihren Sieg beim "Tuning Award" von vor zwei Jahren. Auch der zweite Platz ging an die Münchner, diesmal für das Zubehörangebot "BMW Performance". Das Treppchen komplettierte Audi Quattro.

Bei den "unabhängigen" Tunern, die auf eigene Rechnung Hand an Serienmodelle legen, verteidigte AC Schnitzer seinen Titel von 2008. Dahinter folgten Abt Sportsline und Brabus. Der "Tuning Award 2010" von AUTOHAUS und Puls Marktforschung wurde am Donnerstag auf der neuen Messe "My Car" (noch bis 14. November) in Dortmund vergeben. Für die Studie wurden im Oktober 400 Markenhändler und 1.000 Autokäufer befragt.

Dem "Tuning Report" zufolge liegt die Fahrzeugveredelung im Trend – sowohl bei Kunden als auch Händlern. Demnach hat jeder zweite Autofahrer unter 30 Jahren ein starkes Interesse an einem individualisierten Auto. Jeder fünfte Neuwagenkäufer denkt darüber nach, für seinen Wagen Tuning-Komponenten zu erwerben. Von den nach dem Kauf befragten Autofahrern haben sich zwölf Prozent tatsächlich verschiedene Tuning-Produkte zugelegt. "Das Interesse nach Tuning ist vorhanden und steigt", so Puls-Experte Niklas Haupt.

Ein Drittel mit Rendite sehr zufrieden

Kein Wunder also, dass die Hersteller verstärkt mit sportlichen Zubehörangeboten "ab Werk" auf diese Entwicklung reagieren. Fast ein Drittel der befragten Händler (30 Prozent) erwartet für 2011 steigende Verkaufszahlen für ihr Tuning-Geschäft. Mit ihren in dieser Sparte erwirtschafteten Renditen sind 37 Prozent der befragten Automobilhandels-Unternehmer sehr zufrieden.

Der "Tuning Report 2010" gibt einen Einblick über das große Potential für den Autohandel mit Tuning-Produkten. Daneben informiert die mit Unterstützung der Messe Friedrichshafen erstellte Studie über die Erfahrungen der Autohändler im Tuninggeschäft und über die Zusammenarbeit mit den Veredelungspartner. (rp)


My Car 2010 - Impressionen

Bildergalerie

>

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.