-- Anzeige --

Von Oktober bis Dezember: Das Autojahr 2020 im Rückspiegel

In Bingen steht Deutschlands erstes VW-Autohaus, das nach dem "New Brand Design" der Marke errichtet wurde. Eigentümer ist die Scherer Gruppe.
© Foto: Scherer Gruppe

Ein schwieriges Jahr liegt hinter der Kfz-Branche. 2020 stand ganz im Zeichen von Corona, der digitalen Modernisierung und der Elektromobilität. AUTOHAUS zeigt die wichtigsten Wegmarken in vier Teilen.


Datum:
30.12.2020
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Oktober

1.10. Die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) in Geislingen ernennt Dr. Benedikt Maier zum Professor für Automobilwirtschaft. Der Branchenexperte ist seit 2018 COO am dortigen Institut für Automobilwirtschaft (IfA) – seit seiner Berufung ist er zusätzlich ordentliches IfA-Mitglied, Vize-Direktor und Stellvertreter der Studiengangleitung.

1.10. Seat-Vertriebsvorstand Wayne Griffiths übernimmt den Spitzenposten bei der spanischen VW-Tochter. Konzernboss Herbert Diess hält große Stücke auf den Briten.

6.10. Fabrikatshändler bewerten die Zusammenarbeit mit ihrem Hersteller oder Importeur derzeit nur mit der Note 3,10 – der niedrigste Wert im IfA MarkenMonitor seit dem Erhebungsbeginn 1998. Die Experten sehen darin ein "deutliches Alarmsignal".

12.10. Große Ehre für Harry Brambach: Der Aalener bekommt von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier das Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland für sein jahrzehntelanges Engagement im Kfz-Gewerbe verliehen.

27.10. Mercedes-Benz bleibt die wertvollste Automarke aus Deutschland. Das geht aus der diesjährigen "Best Global Brands"-Studie hervor. Aus der Autobranche schneidet in der viel beachteten Rangliste nur Toyota besser ab.

27.10. Jürgen Karpinski steht weiter an der Spitze des Zentralverbands Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK). Die Verbandsmitglieder bestätigen den Frankfurter Kfz-Unternehmer mit überwältigender Mehrheit im Amt des Präsidenten – ebenso wie die Vizepräsidenten Wilhelm Hülsdonk und Thomas Peckruhn.

November

2.11. Wegen steigender Corona-Infektionen beschließen Bundesregierung und Länder einen "Lockdown light" im November. Der Einzelhandel bleibt vorerst geöffnet.

5.11. Der TÜV-Report 2021 belegt: Es gibt weniger erhebliche Mängel. Dass sie Zahl der verkehrsunsicheren Fahrzeuge auf deutschen Straßen gesunken ist, könnte möglicherweise auch an der Pandemie liegen.


AUTOHAUS-Jahresrückblick 2020 - Oktober bis Dezember

Bildergalerie

18.11. Das bayerische Kfz-Gewerbe will mehr Nachwuchskräfte gewinnen. Dazu launcht der Verband die digitale Plattform kfz-ausbildung-bayern.de.

20.11. Die Autohausgruppe Klaus+Co eröffnet in Lübeck ihren ersten Citroën-Showroom. Dieser ist zugleich der bundesweit erste Verkaufsraum nach dem neuen CI-Konzept "La Maison Citroën".

24.11. Die KfW startet eine neue Förderung: Privatpersonen können einen Zuschuss für den Einbau einer Ladestation für Elektroautos beantragen. Das Interesse ist groß.

Dezember

1.12. VW verabschiedet sich komplett aus dem Motorsport. Die Wolfsburger wollen ein führender Anbieter in der nachhaltigen Elektromobilität werden. Da passen spritschluckende Rennwagen nicht ins Bild.

1.12. Geht es um die umsatzstärksten Autohäuser Europas, führt an der Emil Frey Gruppe seit drei Jahren kein Weg vorbei. In der aktuellen Top-50-Liste von ICDP sind auch sieben Gruppen aus Deutschland vertreten.

3.12. Bei Toyota Deutschland kommt es 2021 zu einem Wechsel an der Spitze. Alain Uyttenhoven verlässt nach 16 Jahren das Unternehmen. Nachfolger wird Andre Schmidt.

3.12. "Destination Porsche" soll die Autohäuser des Sportwagenherstellers zu modernen Treffpunkten für Markenfans machen. Alle Merkmale des Retail-Konzepts werden erstmals im neuen Porsche Zentrum Dortmund der Hülpert Gruppe realisiert.

4.12. Die Renault Deutschland AG kündigt ein großes Stühlerücken im Topmanagement an. Zum Jahreswechsel gibt es drei neue Vorstände. Außerdem wird ein neues Ressort geschaffen.

5.12. Wolfgang Diehm, langjähriger Geschäftsführer der Autohaus-Gruppe Kunzmann, feiert seinen 80. Geburtstag. AUTOHAUS-Herausgeber Prof. Hannes Brachat gratuliert und blickt auf ein beeindruckendes Lebenswerk zurück.

8.12. Daimler verkauft seine Smart-Fabrik im französischen Hambach an den Geländewagenhersteller Ineos. Die rund 1.300 Arbeitsplätze im Werk sowie bei Partnern am Standort sollen erhalten bleiben.

9.12. Aufgrund stark steigender Corona-Infektionszahlen wird in Deutschland über einen zweiten Lockdown diskutiert. Das Deutsche Kfz-Gewerbe mahnt zur Besonnenheit und erklärt: "Unsere Autohäuser sind Oasen der Sicherheit".

9.12. Die EU-Kommission berät über eine Neuausrichtung der Mobilität in Europa. Brüssel will den Anteil des Verkehrs an den CO2-Emissionen schon bis 2030 drastisch drücken. Auf die Autoindustrie warten ehrgeizige Vorgaben.

10.12. Der Opel-Traditionsbetrieb Fahr in Petersberg hat mit dem Autohaus Jakob einen neuen Besitzer. Grund für den Verkauf ist die schwierige Situation mit Opel und das Fehlen eines Nachfolgers.

10.12. Generationswechsel im Dekra-Vorstand: Zum neuen Jahr beerbt Stan Zurkiewicz Clemens Klinke als COO. Ulrike Hetzel übernimmt die Verantwortung für die Bereiche Services, Innovation und IT.

13.12 Deutschland zieht die Corona-Notbremse: Aus dem wirkungslosen Teil-Lockdown wird ab 16. Dezember ein weitergehender Voll-Shutdown. Das bedeutet für das Kfz-Gewerbe: Verkaufsräume zu, Werkstätten weiter offen. Der Bund kündigt weitere Hilfen an.

14.12. Kundenorientiert, kommunikativ, ökologisch: In Bingen steht Deutschlands erstes VW-Autohaus, das nach dem "New Brand Design" der Marke errichtet wurde. Die Scherer Gruppe will mit dem Standort den Menschen stärker in den Fokus rücken.

14.12. Beim AUTOHAUS VersicherungsMonitor 2020 macht Toyota den zehnten Gesamtsieg in Folge perfekt. Die weiteren Kategorien gehen an VW, Audi und Volvo. Die Zufriedenheit des Handels ist – bei gleichbleibenden Penetrationsraten – markenübergreifend rückläufig.

16.12.Der PSA-Konzern kündigt den Start seiner neuen Gebrauchtwagenmarke Spoticar in Deutschland für 2021 an. Die ersten Gespräche mit den Handelsorganisationen laufen.

17.12. Vom Abgas-Skandal betroffene Diesel-Besitzer haben grundsätzlich Anspruch auf Schadenersatz von Volkswagen. Mehr als drei Jahre durften sie sich mit dem Klagen allerdings nicht Zeit lassen, urteilt der Bundesgerichtshof. Aber jeder Fall ist anders.

18.12. Carglass darf das Autoglasgeschäft der Werkstattkette ATU übernehmen. Das Bundeskartellamt sieht durch die Fusion nur geringe Marktanteilszuwächse beim Branchenführer im Hinblick auf das Versicherungs- und Großkundengeschäft.

21.12. Nach langem Warten bekommen PSA und Fiat Chrysler von der EU grünes Licht für ihren Zusammenschluss. Der neue Weltkonzern "Stellantis" hat mit Opel auch ein Standbein in Deutschland. 

29.12. Werner H. Frey kehrt zum neuen Jahr an die Spitze von Mitsubishi Deutschland zurück. Auf den Nachfolger von Kolja Rebstock warten große Herausforderungen.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.