-- Anzeige --

Abgespeckte Tuningshow: Essen Motor Show 2021 zählt 100.000 Besucher

E-Autos und Tuning? Die Meinungen sind verschieden ... 
© Foto: Messe Essen

Am Sonntag ging die Tuningmesse als "Limited Edition" zu Ende. Rund 100.000 Autofans sorgten für rege Nachfrage bei den knapp 400 Ausstellern.


Datum:
06.12.2021
Autor:
tm
Lesezeit: 
4 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Messe Essen ist mit dem Zuspruch für die Essen Motor Show (EMS) 2021 zufrieden. Vom 26. November bis 5. Dezember seien rund 100.000 Besucher gezählt worden, teilten die Veranstalter am Montag mit. Die EMS fand in diesem Jahr als "Limited Edition" sowie unter strengen Hygieneauflagen und mit 3G-Zugangskontrolle statt. Bei der letzten regulären Ausgabe waren es noch rund 300.000 Besucher. Trotzdem hätten sich die knapp 400 Aussteller über die rege Nachfrage und das Interesse der Tuning-Fans gefreut, hieß es.

In Essen wurde in den vergangenen zehn Tagen wieder die ganze Bandbreite der individuellen und sportlichen Mobilität präsentiert. Dass auch das Interesse an elektrisch angetrieben Fahrzeugen wächst, zeigte exemplarisch ein Tesla Model 3 von Startech, das unter anderem mit einer veganen Lederausstattung aufwartete.

Messepremieren und Neuheiten

Auch in diesem Jahr gab es Auto-Neuheiten zu sehen, darunter das Tesla Model Y am Stand des Ausstellers Next e.Share one und der neue Toyota GR86 bei Lackas Rhein-Ruhr. Am Stand der Initiative "Tune it! Safe" wurde ein neues Kampagnenfahrzeug enthüllt: ein Techart GT auf Basis eines Porsche 911 Targa 4. Damit wirbt die Initiative erstmals mit einem Cabrio für sicheres und seriöses Tuning – auf die Signalanlage muss das Fahrzeug dank einer Sonderanfertigung übrigens dennoch nicht verzichten.

Die Klassik-Fans kamen im Classic & Prestige Salon des Veranstalters S.I.H.A. auf ihre Kosten: Dort gab es Highlights des Automobilbaus - vom Ford Model T über den Mercedes-Benz 300 SL bis zum Koenigsegg. Im Mittelpunkt des Salons standen außerdem mehrere Jubiläen und Sonderschauen: 100 Jahre AVUS, 60 Jahre Jaguar E-Type sowie mehrere Motorsport-Ikonen von Ford. Zum schönsten Classic Car auf der Messe wurde ein Bizzarrini GT 5300 Strada mit einem Wert von rund 1,5 Millionen Euro gekürt. Weitere Highlights der diesjährigen Messe im Video.

Die tuningXperience in Halle 5
© Foto: Messe Essen

Die nächste Essen Motor Show findet vom 3. bis 11.Dezember 2022 statt. Weitere Informationen unter www.essen-motorshow.de.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.