-- Anzeige --

Elektroauto laden: Induktiv und bidirektional

Induktives Laden ist auch in Gegenrichtung möglich.
© Foto: Zollner

Induktives Laden verspricht das Ende der Kabel-Fummelei. Die neue Technik beherrscht zudem bidirektionales Laden, wie eine Studie gezeigt hat.


Datum:
23.06.2021
Lesezeit: 
2 min
1 Kommentare

-- Anzeige --

Das induktive und das bidirektionale Laden gelten als interessanten E-Auto-Funktionen für die nähere Zukunft. Beide Techniken lassen sich auch kombinieren, wie Forscher des Instituts für Automation und Kommunikation (ifak) nun belegt haben. Das kabellose Zurückspeisen von Energie ins Stromnetz ist den Wissenschaftlern zufolge durch Unterstützung von WLAN- oder 5G-Technik technisch problemlos möglich.

Untersucht wurde das bidirektionale Laden und Rückeinspeisen mit bis zu elf Kilowatt, das System erreichte einen Wirkungsgrad von 90 Prozent und ist damit nahezu genauso effektiv wie die Stromleitung per Kabel. Partner des Projekts waren der Autohersteller Audi, der Zulieferer Zollner Elektronik sowie der Energievermarkter e2m. 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


FB

24.06.2021 - 09:58 Uhr

Wenn ich das recht verstehe, mache ich beim Zurückspeisen deutlichen Verlust: pro kWh Laden 30 Cent, Rückladen mit 10 Cent Vergütung, dazu 2x 90 % Wandlungsverluste sind ~22 Cent. Warum sollte ich das tun?


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.