-- Anzeige --

Europa-Geschäft: Fast jeder zweite Toyota ein Hybrid

In Westeuropa entscheiden sich 58 Prozent der Toyota-Neuwagenkäufer für ein Modell mit der Kombination aus Verbrennungs- und Elektromotor.
© Foto: Toyota

Toyota hat im ersten Halbjahr in Europa 23 Prozent mehr Hybridautos verkauft als im Vorjahr – die Antriebstechnik hat mittlerweile einen Anteil von 46 Prozent am Gesamtabsatz. Speerspitze ist der C-HR Hybrid.


Datum:
16.07.2018
1 Kommentare

-- Anzeige --

Toyota Motor Europe (TME) hat im ersten Halbjahr 2018 rund 560.000 Neufahrzeuge der Marken Toyota und Lexus verkauft und damit ein Plus von sechs Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum eingefahren. Seinen Marktanteil in Europa konnte der japanische Automobilhersteller um 0,1 Prozentpunkte auf 5,0 Prozent ausbauen. 

Die Nachfrage nach Hybridfahrzeugen erreichte in den ersten sechs Monaten des Jahres ein neues Rekordniveau : 257.000 verkaufte Fahrzeuge mit Hybridantrieb entsprechen einem Zuwachs von 23 Prozent. Der Anteil am Gesamtabsatz des Unternehmens liegt inzwischen bei 46 Prozent, in Westeuropa entscheiden sich sogar 58 Prozent der Neuwagenkäufer für ein Modell mit der Kombination aus Verbrennungs- und Elektromotor.


Toyota Auris III

Toyota Auris III Bildergalerie

Einen großen Anteil an der Elektrifizierung trägt der Crossover C-HR Hybrid, der 85 Prozent (67.200 Einheiten) des Gesamtvolumens der Baureihe stellt. Verkaufsrekorde verzeichneten auch der Yaris Hybrid mit 66.300 Einheiten, der Auris Hybrid mit 49.600 Fahrzeugen und der RAV4 Hybrid mit 37.200 Einheiten.

In Westeuropa ist so gut wie jeder Lexus ein Hybrid

Lexus legte im gleichen Zeitraum um sieben Prozent auf 38.500 Neuzulassungen zu. Die Premiummarke, die in allen Baureihen Hybridfahrzeuge anbietet, kommt in Europa auf einen Hybridanteil von 62 Prozent, in Westeuropa wird praktisch jedes Neufahrzeug mit Hybridantrieb ausgeliefert (99 Prozent).

"Den Erfolg im ersten Halbjahr haben wir vor allem unserer Elektrifizierungsstrategie zu verdanken", kommentierte Johan van Zyl, Präsident und CEO von TME. "Unsere 16 Toyota- und Lexus-Modelle mit selbstladendem hybridelektrischem Antrieb stellen inzwischen 46 Prozent unseres gesamten Verkaufsvolumens. Ich gehe davon aus, dass sich diese Entwicklung fortsetzt und dass 2018 für Toyota erneut ein starkes Jahr mit steigendem Absatz insbesondere bei den Hybridfahrzeugen wird." (AH)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


UE

17.07.2018 - 14:25 Uhr

Toyota zeigt allen (Herstellern und Politikern) wie es geht / gehen sollte. Statt darüber zu lamentieren, dass die Infrasstruktur für e-Autos noch nicht so toll ist, die Reichweite eine e-Autos nichts taugt, e-Autos zu teuer sind usw. usw. machen die einfach das, was sie am besten können: still und leise richtig gute Hybridautos bauen, die funktionieren, nicht die Welt kosten und vor allem: die umweltfreundlich und ALLLTAGSTAUGLICH sind. Und das Beachtliche: das machen die schon seit ich weiß nicht wieviel Jahren und niemanden hat es interesseiert.Der Prius 1 wurde in Deutschland so selten verkauft, dass man das nicht mal in Promil angeben kann ohne sehr viele Nullen zu benutzen... ;-)


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.