-- Anzeige --

Ford E-Transit: Vorteil bei Wartungskosten

Anfang 2022 kommt der batterieelektrische Ford Transit auf den Markt.
© Foto: Ford

Der elektrischen Ford Transit will ein Multitalent sein. Er ist in vielen Varianten erhältlich und weit kommt man mit ihm auch.


Datum:
31.08.2021
Autor:
SP-X
Lesezeit: 
4 min
1 Kommentare

-- Anzeige --

Anfang 2022 kommt der batterieelektrische Ford Transit auf den Markt. Der E-Transit verfügt über einen 198 kW / 269 PS starken E-Motor mit 430 Nm und kann in verschiedenen Auf- und Ausbauvarianten sowie Radständen und Dachhöhen bis zu einem zulässigen Gesamtgewicht von 4,25 Tonnen geordert werden. Die 67 kWh-Batterie erlaubt Reichweiten nach WLTP von bis zu 317 Kilometern. An einer Schnellladestation zieht der E-Transit Strom mit bis zu 115 kW-Ladeleistung.

Angeboten wird der elektrische Transporter in zwei Ausstattungsversionen. In der Komfort-Linie "Basis" sind unter anderem Klimaanlage, das Infotainmentsystem Sync4 mit 12-Zoll-Touchscreen-Display sowie Sitz- und Frontscheibenheizung an Bord. "Trend" wartet zudem mit Navigation, Geschwindigkeitsregelanlage und Helfern wie Notbremsassistent mit Fußgängererkennung und Spurhalter auf.


Ford E-Transit (2022)

Bildergalerie

Preise nennt Ford noch nicht. Der Aufpreis gegenüber den vergleichbaren Modellen mit Dieselantrieb dürfte aber bei rund 20.000 Euro liegen. Bei den Betriebskosten verspricht Ford einen deutlichen Vorteil von 40 Prozent gegenüber den Diesel-Modellen. Verantwortlich dafür sind unter anderem die geringeren Wartungskosten. Die Garantie für die Batterie und die elektrischen Hoch-Volt-Komponenten beträgt acht Jahre oder 160.000 Kilometer.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


MB

01.09.2021 - 08:01 Uhr

Wie sollen denn mehr als 4 Tonnen Gewicht mit 67 kWh mehr als 300 km gefahren werden können? Technisch/physikalisch fast unmöglich würde ich sagen - außer es geht immer bergab. Mit solch unrealistischen Angaben diskreditiert man E-Mobilität.


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.