-- Anzeige --

Geschäftsjahr 2021/22: Toyota verfehlt Produktionsziel

© Foto: Toyota

Der japanische Konzern rechnet allein für den Februar mit 150.000 weniger Fahrzeugen als ursprünglich geplant.


Datum:
18.01.2022
Autor:
dpa
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Wegen Halbleiter-Engpässen werden beim japanischen Toyota-Konzern im Geschäftsjahr 2021/22 voraussichtlich weniger Autos vom Band laufen als geplant. Die Prognose von neun Millionen produzierten Fahrzeugen weltweit bis zum Ende des Geschäftsjahres am 31. März dürfte Toyota verfehlen, teilte der Hersteller am Dienstag in Tokio mit. Ausschlaggebend ist demnach, dass der Autobauer seine Produktion im Februar wegen des Chipmangels ein weiteres Mal zurückfahren muss.

Toyota rechnet weiter mit Chip-Knappheit

Ein neues Produktionsziel nannte der Konzern zunächst nicht. Im Februar wollte Toyota seine Produktion ursprünglich hochfahren, um die starke Nachfrage zu bedienen. Zurzeit rechnet der Konzern jedoch für den Monat mit 700.000 hergestellten Fahrzeugen - das wären 150.000 weniger als geplant.


Tokyo Auto Salon 2022 - Highlights

Bildergalerie

Der Volkswagen-Rivale berate sich mit allen involvierten Firmen, um den Chipmangel so gut wie möglich abzufangen, hieß es weiter. Das Management gehe allerdings davon aus, dass die globale Knappheit an Computerchips andauere.

Insgesamt fährt Toyota im Februar den Angaben zufolge elf von 28 Produktionslinien weltweit herunter. Betroffen seien 8 der 14 Werke. In den vergangenen Monaten hatte der Chipmangel Toyota in der Produktion immer wieder erheblich gebremst.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.