-- Anzeige --

Jeep Avenger: Elektrischer Geländegänger legt los

Der neue Jeep Avenger steht in den Startlöchern.
© Foto: Jeep

Der kleine Jeep ist das erste vollelektrische Modell für Europa.


Datum:
08.09.2022
Autor:
tibü/AH
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Jeep will "zur führenden elektrifizierten SUV-Marke" werden. Vier vollelektrische Geländewagen wird die Kultmarke bis Ende 2025 auf den nordamerikanischen und europäischen Markt bringen. Bis 2030 sollen alle in Europa verkauften Jeep und die Hälfte der Verkäufe in den USA einen batterieelektrischen Antrieb haben.


Jeep Avenger

Jeep Avenger Bildergalerie

Jeep Avenger kommt Anfang auf den Markt

Nun hat die Stellantis-Marke seinen ersten vollelektrischen Geländewagen für Europa präsentiert: Der Jeep Avenger (deutsch: Rächer) soll Mitte Oktober auf dem Autosalon in Paris seine Premiere feiern. Der Jeep Avenger ist unterhalb des Renegade positioniert - also das kleinste Fahrzeug der Marke. Markstart soll Anfang 2023 sein. "Der neue Avenger wird die Fähigkeiten der Marke Jeep in einem für den europäischen Markt passenden Format bieten", sagt Antonella Bruno, Leiterin von Jeep in Europa bei Stellantis.

Von 650 Kilometer Reichweite sprechen die Jeep-Verantwortlichen. Genaue technische Details hat man noch nicht verraten, verspricht aber "für sein Segment beeindruckende Werte für Bodenfreiheit sowie Böschungs- und Rampenwinkel bieten, und gleichzeitig einen modernen und technologisch fortschrittlichen Innenraum mit viel Platz."


Moab Easter Jeep Safari 2022

Moab Easter Jeep Safari 2022 Bildergalerie

Jeep Recon und Jeep Wagoneer kommen

Für den nordamerikanischen Markt hat Jeep weitere Neuerungen präsentiert: Der Jeep Recon (deutsch: Aufklärer) soll 100 Prozent Allradler sein und gleichzeitig zu 100 Prozent lokal emissionsfrei unterwegs sein. Dafür bekommt der Rustikal-Ami unter anderem elektrische Differenzialsperre, Unterbodenschutz, Abschlepphaken und Geländereifen verpasst.

"Der neue, vollelektrische Jeep Recon ist in der Lage, den mächtigen Rubicon Trail, eine der anspruchsvollsten Offroad-Strecken in den USA, zu überqueren und am Ende des Trails mit genügend Reichweite anzukommen, um zurück in die Stadt zu fahren und wieder aufzuladen", heißt es selbstbewusst bei Jeep.


Jeep Grand Cherokee, Ford Bronco, Cadillac Escalade

Jeep Grand Cherokee, Ford Bronco, Cadillac Escalade Bildergalerie

Auch die Wagoneer-Familie bekommt Zuwachs: Die Reichweite des Jeep Wagoneer (deutsch: Fuhrmann) soll 650 Kilometern betragen, die Leistung 600 PS und die Beschleunigung von Null auf 96 Kilometer pro Stunde in etwa 3,5 Sekunden gelingen. Beide Geländewagen werden 2023 der Öffentlichkeit vorgestellt, die Produktion wird 2024 beginnen.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.