-- Anzeige --

Kleinstwagen: Fiat ordnet Panda-Angebot um

Fiat legt die neue Panda-Variante "City Cross" auf.
© Foto: Fiat

Neu ist unter anderem eine Art Mini-SUV mit Frontantrieb. Der Panda 4x4 bekommt den Zusatz "Wild" – und das Basismodell hört jetzt auf den Namen "Easy".


Datum:
13.06.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Fiat bietet seinen Crossover-Kleinstwagen Panda Cross nun auch ohne Allradtechnik an. Der neue Panda City Cross übernimmt das Offroad-Styling seines Modellbruders, verfügt jedoch über Frontantrieb. Bei den Motoren stehen ein 1,2-Liter-Benziner mit 51 kW / 69 PS und ein 70 kW / 95 PS starker 1,3-Liter-Diesel zur Wahl. Die Preise beginnen bei 13.500 Euro, was rund 5.000 Euro günstiger ist als das Basismodell des Allrad-Cross.

Darüber hinaus firmiert der mit dezenter Offroad-Optik angebotene Panda 4x4 nun unter der Bezeichnung "4x4 Wild". Für den Antrieb stehen ein 63 kW / 85 PS starker 0,9-Liter-Benziner und ein 1,3-Liter-Diesel mit 70 kW / 95 PS zur Wahl. Die Preisliste startet bei 16.000 Euro, was laut Hersteller einer Ersparnis von 700 Euro gegenüber dem bisherigen Modell entspricht.

Preisgünstigste Panda-Variante ist ab sofort die Basisausführung "Easy" mit 51 kW / 69 PS und Frontantrieb für 10.290 Euro. Das einfach ausgestattete Einstiegsmodell "Pop" für knapp 10.000 Euro fliegt aus dem Programm. (Holger Holzer/SP-X)


Fiat Panda City Cross

Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.