-- Anzeige --

Kurz gemeldet: Notizen aus der Autobranche

03.04.2024 07:05 Uhr | Lesezeit: 3 min
ID.3 Pro S
Günstigstes Elektromodell von VW ist derzeit der ID.3 Pro, der abzüglich Umweltprämie ab 36.425 Euro zu haben ist.
© Foto: VW

"Umweltprämie" von VW: Neuer Rabatt für E-Modelle +++ Kia: Neuer Leiter des europäisches Designzentrums +++ 500. Hyundai Kona Elektro für Coca-Cola +++ Isfried Hennen wechselt zu Mazda +++ New York führt City-Maut ein 

-- Anzeige --

"Umweltprämie" von VW: Neuer Rabatt für E-Modelle

Die Aktionsprämie von bis zu 7.735 Euro, die VW von Januar bis Ende März 2024 auf viele Elektromodelle gewährt hat, wurde Anfang April in eine neue Umweltprämie umgewandelt. Der bis Ende Juni angebotene Rabatt sinkt pauschal auf 3.570 Euro und gilt für fast alle ID-Modelle. Lediglich der ID.Buzz ist von der Aktion ausgeschlossen. Günstigstes Elektromodell von VW bleibt der ID.3 Pro, der abzüglich Umweltprämie ab 36.425 Euro zu haben ist. Mit der bisherigen Aktionsprämie lag der Preis für dieses Modell noch bei rund 33.000 Euro. (SP-X)

Kia: Neuer Leiter des europäisches Designzentrums

Oliver Samson übernimmt die Leitung des europäischen Kia-Designzentrums in Frankfurt am Main. Er kehrt damit in das Unternehmen zurück. Nach der Ausbildung an der Hochschule Pforzheim startete Samson seine berufliche Laufbahn als Exterieur-Designer im europäischen Designzentrum von Hyundai und Kia. Anschließend war er mehr als ein Jahrzehnt im Advanced Design von Mercedes-Benz tätig und danach als Exterior Design Director bei Nio. Zuletzt verantwortete Samson die Innovation Design Platform der chinesischen Marke Changan im europäischen Designcenter in Italien. (aum)

500. Hyundai Kona Elektro für Coca-Cola

Hyundai hat den 500. Kona Elektro an Coca-Cola Deutschland übergeben. Das Getränkeunternehmen hatte 2021 angekündigt, alle Pkw und Transporter der eigenen Flotte in Deutschland mit dem jeweiligen Leasingende bis 2025 auf Elektrofahrzeuge umzustellen. Von den derzeit insgesamt 1.786 Flottenmodellen fahren inzwischen 762 Fahrzeuge mit Strom. Die 500 Kona Elektro werden unter anderem von Verkaufsberatern und Großkundenbetreuern genutzt. Beide Unternehmen arbeiten seit 2021 zusammen. (aum)

Isfried Hennen wechselt zu Mazda

Isfried Hennen hat die Testwagen-Koordination bei Mazda Deutschland in Leverkusen übernommen. Der 63-Jährige folgt auf Carolin Marl, die das Unternehmen Ende des Monats auf eigenen Wunsch verlässt. Hennen ist Diplom-Journalist. Nach zehnjähriger Tätigkeit beim Verband der Automobilindustrie (VDA) wechselte er im Jahr 2000 in die Presseabteilung von Ford in Köln. Zuletzt verantwortete er dort 13 Jahre die Produktkommunikation. (aum)

New York führt City-Maut ein 

New York führt als erste Stadt der USA eine City-Maut ein. Wer mit einem Auto in den südlichen Teil Manhattans (ab der 61. Straße) fahren will, zahlt ab Mitte Juni eine Tagesgebühr von 15 Dollar, wie die Metropolitan Transportation Authority (MTA), die Verkehrsbehörde der Stadt, mitteilt. Die Maßnahme soll die Zahl der Fahrzeuge im verkehrsreichsten Bezirk der USA um täglich rund 100.000 reduzieren. Betroffen sind auch Transporter und Lastwagen, für die abhängig von der Größe 24 bis 36 Dollar fällig werden. Einige Fahrzeuge sind von der Mautpflicht ausgenommen, darunter gelbe Schulbusse sowie Autos der Stadtverwaltung. Klagen könnten die Pläne noch stoppen, die MTA rechnet allerdings nicht damit. (SP-X)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.