-- Anzeige --

Mercedes-Benz: Anzeichen für Elektro-Marke "EQ"

Die Vorzeichen einer eigenen Elektro-Marke bei Mercedes (oben: Konzeptauto F 015) verdichten sich.
© Foto: Daimler

Medienberichten zufolge hat Daimler in Großbritannien Namensschutz für die Buchstabenkombinationen EQA, EQC, EQE, EQG und EQS beantragt.


Datum:
15.08.2016
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Anzeichen auf die Gründung einer eigenen Elektro-Submarke "EQ" bei Mercedes-Benz verdichten sich. Laut Berichten von "Automobil-Produktion" und "Autocar" hat Daimler in Großbritannien Namensschutz für die Buchstabenkombinationen EQA, EQC, EQE, EQG und EQS beantragt, ebenso für die Bezeichnung "Telligent".

Unschwer lässt sich in der Kombination die Fortführung der bestehenden Modell-Nomenklatur erkennen. Das erste "E" dürfte dabei für "Elektro" stehen, in der Kombination mit dem nachfolgenden "Q" für eine wortspielerische Variante von "IQ" (Intelligenzquotient). Auch deutet sich im beantragten Namensschutz an, dass Daimler Elektroautos über die gesamte Modellpalette entwickelt, also von der A- bis zur S-Klasse.

Von Daimler selbst gibt es noch keine Stellungnahme und vorerst handelt es sich um reine Spekulationen. Allerdings hat der schwäbische Autobauer eine massive Ausweitung seiner Aktivitäten im Bereich Elektromobilität bereits angekündigt und die Gründung einer eigenen Elektro Sub-Marke nicht ausgeschlossen. Neuigkeiten dazu gibt es möglicherweise bereits auf dem Pariser Autosalon Anfang Oktober. (dpp-AutoReporter)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.