-- Anzeige --

Mercedes-Benz: Erster Schnellladepark in Deutschland eröffnet

Mercedes-Benz Charging Hub in Mannheim.
© Foto: Mercedes-Benz

In Mannheim stehen die Ladepunkte ab sofort an der Niederlassung in der Gottlieb-Daimler-Straße zur Verfügung - auch für Fahrer anderer Fabrikate.


Datum:
28.11.2023
Autor:
tibü/AH
Lesezeit:
2 min
1 Kommentare

-- Anzeige --

Mercedes-Benz hat jetzt in Mannheim seinen ersten eigenen "Charging Hub" in Deutschland eröffnet. Der Ladepark befindet sich an der Gottlieb-Daimler-Straße 13 und bietet sechs Ladepunkte mit einer Leistung von jeweils 300 kW. "Die Eröffnung des ersten Mercedes-Benz Ladeparks in Deutschland ist ein wichtiger Schritt auf unserem Weg zum emissionsfreien Fahren", sagte Franz Reiner, CEO Mercedes-Benz Mobility AG, am Montag.


Mercedes-AMG GLC 63 S E Performance

Mercedes-AMG GLC 63 S E Performance Bildergalerie

Mercedes-Benz: Intelligentes Lademanagement

Jeder Lader hat nur einen Anschluss, um zu gewährleisten, dass die maximale Energie beim ladenden Fahrzeug ankommt. Dank eines intelligenten Lademanagements kann jedes Fahrzeug mit der jeweils maximal verfügbaren Energie geladen werden. Das verhindert, dass Ladepunkte blockiert werden und sorgt für eine effiziente Nutzung der Ladeinfrastruktur. Das Dach des Ladeparks ist mit Photovoltaik-Elementen ausgestattet und trägt so auch zur erneuerbaren Energiegewinnung bei.

Die Ladepunkte sind für alle Fahrzeuggrößen, vom Kleinwagen bis zum Transporter, und für alle Fahrzeugmarken zugänglich. Mercedes-Kunden profitieren von besonderen Konditionen wie beispielsweise einem kostenlosen "Willkommenstarif" für "me Charge"-Nutzer. Künftig soll ihnen zudem exklusiv eine Reservierungsfunktion zur Verfügung stehen.

Bundesverkehrsminister Volker Wissing sagte bei der Eröffnung: "Laden muss so einfach wie Tanken sein. Nur so steigern wir die Bereitschaft, auf klimafreundliche E-Autos umzusteigen." Es sei das gemeinsame Ziel von Politik und Wirtschaft, die Elektromobilität attraktiv und alltäglich zu machen. "Wir brauchen eine engagierte Automobilindustrie, die mit uns an einem Strang zieht und neben der Auslieferung von E-Fahrzeugen auch einen Beitrag zum vorausschauenden Ausbau der Ladeinfrastruktur leistet", so der FDP-Politiker.

An dem barrierefreien Standort verspricht Mercedes ein gehobenes Kundenerlebnis. Aufenthaltsmöglichkeiten stehen in der Niederlassung bereit. Für Transporter-Kunden gibt es großzügig dimensionierte Parkplätze und eine Durchfahrtsoption. Bei der Architektur setzt der Hersteller auf markentypische Designelemente wie den 3D-Chrom-Stern und einen hochwertigen Silber-Look.

Mercedes-Benz plant 2.000 Hubs weltweit

Der deutsche Ladepark ist nach Anlagen in den USA und China der vierte seiner Art. Bis zum Ende des Jahrzehnts will der Autohersteller weltweit 2.000 Hubs mit über 10.000 Schnellladepunkten eröffnen. Bis Jahresende sollen noch weitere unter anderem in den USA und China in Betrieb gehen.

In Europa sind für 2024 weitere Ladeparks in Italien, Spanien und Frankreich angekündigt. Insgesamt soll das Ladenetz in der Region künftig mehr als 200 Standorte umfassen. Aufbau und Betrieb übernimmt in Europa der Energiekonzern Eon.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


Dieter

29.11.2023 - 16:23 Uhr

Vermutlich werden die Strompreise auch Mercedes-like sein...


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.