-- Anzeige --

Neuer Hyundai Kona: Gut gerüsteter Bestseller

Jürgen Keller mit dem neuen Hyundai Kona
Hyundai-Geschäftsführer Jürgen Keller anlässlich der Deutschland Premiere der zweiten Generation des Kona in Weinolsheim.
© Foto: Hyundai

Nach sechs Jahren lässt Hyundai die zweite Generation seines Kompakt-SUV Kona vom Stapel. Wie bisher haben Kunden beim Antrieb die Qual der Wahl.


Datum:
11.10.2023
Autor:
rm
Lesezeit:
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Mit knapp 80.000 Neuzulassungen konnte Hyundai per September um 4,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr zulegen. Jetzt wurde das am meisten verkaufte Modell, der Kona, als neues Auto präsentiert und man wird sehen, wie sich die zweite Generation künftig behaupten wird. Der Newcomer ist jetzt deutlich größer geworden: um 2,5 Zentimeter breiter, 15 Zentimeter länger – und der Radstand ist um sechs Zentimeter auf 2,66 Meter verlängert worden. Damit ist der jüngste Hyundai in der E-Version auch preislich näher an die reinen BEV Ioniq 5 und Ioniq 6 gerückt (beide ab 43.900 Euro).

Der Kona bietet allerdings mit seinen zwei Benzinern und einer Hybridvariante größeren Artenreichtum als die Ioniq-Modelle, die ausschließlich batterieelektrisch zur Verfügung stehen. Der günstigste Benziner ist ab 26.900 Euro erhältlich. Das Elektromodell startet mit 115 kW / 156 PS, einer 48,4 kWh Batterie und einer maximalen Reichweite von 377 Kilometer ab 41.990 Euro. Die Hybridversion mit einer Systemleistung von 104 kW / 141 PS kostet mindestens 33.200 Euro.

Zum ersten Mal hat Hyundai den neuen Kona zunächst als Elektrofahrzeug entwickelt, auf dem dann die weiteren Antriebsarten basieren. Als Option bietet das Modell auch bidirektionales Laden. Damit stellt das BEV unterwegs genug Energie zur Verfügung, um über die integrierte 230-Volt-Steckdose E-Bike, Notebook oder andere Geräte wieder aufzuladen. Der Kona Elektro selbst lädt laut Hersteller seinen Akku an einer 350-kW-Schnellladestation in nur 41 Minuten von zehn auf 80 Prozent auf. Das ist sicher ein wesentlicher Beitrag, um die Akzeptanz von E-Mobilen zu erhöhen. Es gibt auch einen leistungsstärkeren E-Antrieb mit 160 kW / 218 PS. Die verbaute 65,4 kW große Batterie ermöglicht Reichweiten zwischen 454 bis 514 Kilometer.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.