-- Anzeige --

Nissan: Im Erfolgsmodus

Bei den Flottekunden konnte Nissan 2015 kräftig punkten. Andres sah es im Privatmarkt aus.
© Foto: Nissan

Seit Jahren verfolgt Nissan ein großes Ziel: Toyota von der Spitze der japanischen Marken in Deutschland zu verdrängen. Das wurde 2015 geschafft. Daran hatten auch die Händler ihren Anteil.


Datum:
20.01.2016
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Nissan schwimmt weiter auf der Erfolgswelle in Deutschland. 2015 wuchs die Marke doppelt so schnell wie der hiesige Pkw-Gesamtmarkt. 69.835 Neuzulassungen bedeuteten ein Plus von 11,7 Prozent, der Marktanteil legte um 0,1 Punkte auf 2,2 Prozent zu. Inklusive der leichten Nutzfahrzeuge meldete Nissan Center Europe (NCE) für das abgelaufene Jahr 75.614 Einheiten (plus 12,4 Prozent).

Laut NCE-Chef Thomas Hausch erzielte Nissan damit das beste Resultat seit der Jahrtausendwende auf dem deutschen Markt. Und: Erstmals seit 1996 sei man wieder die absatzstärkste japanische Marke im Land, hieß es. Hauptkonkurrent Toyota kam hierzulande nur noch auf 65.939 Pkw-Neuzulassungen (minus 6,2 Prozent).

Ein Blick auf die einzelnen Absatzkanäle im Pkw-Bereich zeigt, dass Nissan 2015 vor allem bei Flottenkunden kräftig punkten konnte (10.985 Fahrzeuge / plus 39,3 Prozent). Zugleich wurden die Vertragshändler aktiver: Ihre Eigenzulassungen stiegen um 15,6 Prozent auf 27.148 Einheiten. Deutlich schwächer schnitt die Marke dagegen im Privatmarkt ab (22.571 Stück, minus 9,5 Prozent).

Hausch machte für den erneuten Volumenzuwachs nicht nur die moderne Produktpalette um den Bestseller Qashqai verantwortlich. "2015 stand ganz im Zeichen des Kunden: Wir haben unser Händlernetz bundesweit ausgebaut und eine umfangreiche Leistungsoffensive im Service und Verkauf gestartet", sagte er laut einer Mitteilung.

"Retail Concept" bereits bei rund 60 Autohäusern

Der Manager verwies in diesem Zusammenhang auf das neue "Retail Concept" (siehe Bildergalerie), das für wachsende Begeisterung im Vertriebsnetz sorge. "Es verleiht Nissan-Autohäusern europaweit ein einheitliches Gesicht, verknüpft die digitale mit der realen Welt und macht so den Showroom-Besuch zum zeitgemäßen Einkaufserlebnis." Im vergangenen Jahr habe NCE mit der flächendeckenden Einführung des Konzepts an bundesweit knapp 60 Standorten begonnen.

Auf den Erfolgen der vergangenen Jahre wolle sich Nissan nicht ausruhen, betonte Hausch. "Mit dem neuen Navara bringen wir die nächste Pick-up-Generation auf den Markt, die mit Pkw-artigem Design und Komfort neue Maßstäbe setzt." Einzigartig im Nutzfahrzeugsegment sei auch die Herstellergarantie von fünf Jahren oder 160.000 Kilometern. Weitere Stellschrauben 2016 seien die Servicequalität und damit die Kundenzufriedenheit. (rp)


Nissan Retail Concept

Nissan Retail Concept Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.