-- Anzeige --

Teure Abgasreinigung: Volvo-Chef sieht Diesel als Auslaufmodell

Volvo-Chef Hakan Samuelsson will kein Geld mehr in die Entwicklung neuer Dieselmotoren stecken.
© Foto: dpa

Die Abgasreinigung im Diesel wird immer teurer. Volvo sieht daher das Ende des umstrittenen Sparmotors am Horizont.


Datum:
17.05.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Dieselmotor hat bei Volvo keine Zukunft mehr. Als erster namhafter Hersteller haben die Schweden offen das Ende der Technologie in Aussicht gestellt. "Aus heutiger Sicht werden wir keine neue Generation Dieselmotoren entwickeln", zitiert die 'Frankfurter Allgemeine Zeitung' Vorstandschef Hakan Samuelsson. Die aktuelle Dieselgeneration, eingeführt 2013, soll noch an die kommenden verschärften Abgasnormen angepasst werden, ein Nachfolgemotor wird jedoch nicht mehr konstruiert. Hintergrund ist der steigende finanzielle und technische Aufwand zur Erreichung der Schadstoffgrenzwerte, vor allem beim Stickoxidausstoß.

Wann genau der Diesel bei Volvo ausläuft, sagt Samuelsson dem Bericht zufolge nicht. Üblicherweise liegt die Lebensdauer einer Motorengeneration bei gut einem Jahrzehnt. Das würde ein Diesel-Aus für etwa 2023 nahelegen – auch ungefähr der Zeitpunkt, für den die Einführung der neuen Abgasnorm Euro 7 erwartet wird, die mit Dieselmotoren wohl kaum mehr wirtschaftlich zu erfüllen sein wird. Bis dahin kann auf den effizienten Selbstzünder allerdings nur schwer verzichtet werden; ohne seinen geringen Verbrauch lassen sich die ab 2020 geltenden strengen CO2-Grenzwerte der EU kaum erreichen.

Außer auf den Diesel setzt Volvo zur Senkung des Flottenverbrauchs auf die Elektrifizierung seiner Fahrzeuge. So sollen ab 2019 die ersten E-Autos der Marke auf den Markt kommen, außerdem sind weitere Plug-in-Hybridautos und erstmals auch 48-Volt-Hybride geplant. Auch sparsame Dreizylindermotoren haben die Schweden im Programm, eine Benzinervariante startet Ende des Jahres im neuen Kompakt-SUV XC40. (sp-x)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.