-- Anzeige --

Uber-Rivale: Lyft weiter in tiefroten Zahlen

Uber-Rivale: Lyft weiter in tiefroten Zahlen
Lyft ist mit hohen Verlusten ins erste Quartal 2021 gestartet.
© Foto: picture alliance/Zoonar/Marvin Samuel/TOLENTINO-PINEDA

Die Corona-Krise hat dem US-Fahrdienstvermittler hohe Verluste im ersten Quartal beschert. Trotz starker Rückgänge fielen die Zahlen besser aus als erwartet. Im dritten Quartal will das Unternehmen profitabler werden.


Datum:
05.05.2021
Autor:
dpa
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der US-Fahrdienstvermittler Lyft ist aufgrund anhaltender Belastungen wegen der Corona-Krise mit deutlich geringeren Erlösen und einem weiteren hohen Verlust ins Jahr gestartet. Im ersten Quartal geriet der Uber-Rivale mit 427,3 Millionen Dollar (355,6 Millionen Euro) in die roten Zahlen, wie er am Dienstag nach US-Börsenschluss in San Francisco mitteilte. Vor einem Jahr hatte das Minus 398,1 Millionen Dollar betragen.

Die Erlöse sanken verglichen mit dem Vorjahreszeitraum um 36 Prozent auf 609,0 Millionen Dollar. Trotz der starken Rückgänge fielen die Zahlen wesentlich besser als am Markt erwartet aus und die Aktie reagierte nachbörslich zunächst mit Kursaufschlägen. Lyft betonte, dass sich das Geschäft von der Pandemie erhole. So seien die Erlöse gegenüber dem vorherigen Quartal um sieben Prozent gestiegen. Lyft hält am Ziel fest, im dritten Quartal profitabel zu werden.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.