VW-Chef: Marktreife Roboterautos ab 2025

Autonom fahrende Autos könnten schon in wenigen Jahren marktreif sein, meint VW-Chef Herbert Diess.
© Foto: picture alliance/Julian Stratenschulte/dpa

VW-Chef Herbert Diess geht davon aus, dass autonome Fahrzeuge schon in wenigen Jahren marktreif sein können. Treiber der Entwicklung ist "Künstliche Intelligenz".

Volkswagen-Chef Herbert Diess erwartet, dass autonom fahrende Autos schon in wenigen Jahren marktreif sind. Bei den benötigten Computerchips verdoppele sich die Leistungsfähigkeit alle 18 Monate, sagte Diess der 'Wirtschaftswoche'. Bei der eingesetzten künstlichen Intelligenz gehe die Entwicklung noch schneller: "Da ist absehbar, dass die Systeme bald in der Lage sein werden, auch die komplexen Situationen beim autonomen Fahren zu beherrschen", sagte der VW-Chef.

Beeindruckt zeigte sich Diess vom E-Autobauer Tesla: "Eine Stärke von Tesla ist, dass sie mit ihrer inzwischen schon sehr großen Flotte von Fahrzeugen ständig Fahrdaten sammeln und mit dem Einsatz von künstlicher Intelligenz das System damit immer besser machen", sagte der VW-Chef. Der US-Konzern sei nicht nur ein Autounternehmen, sondern ein neuronales Netz, das immer besser fahren lernt. (dpa)

>

KOMMENTARE


Brancheninsider

07.12.2020 - 12:54 Uhr

Ich hoffe ja inständig, dass das ganze zumindest auf Autobahnen schon bald funktioniert und freigegeben wird. Mercedes hatte damals bei der neuen E-Klasse schon angekündigt, dass sie 2021 soweit sein werden (Stauassistent geht schon eigenständig) aber die rechtliche Rahmenbedingungen noch auf sich warten lassen. Ich befürchte leider dass wird ein Problem in Deutschland :-(


J.F.

07.12.2020 - 14:00 Uhr

wer Auto fahren kann und damit vernünftig und wertschätzend umgeht braucht kein Autonomes Fahrzeug. Ich hoffe das es noch lange dauern wird.


Memel

08.12.2020 - 08:24 Uhr

Ich finde es toll das Volkswagen es versuch und der Travelassisent beim ID.3 ist schon echt gut. Aber VW ist einfach kein Big-Data Unternehmen und die sind zu prasselig die Daten zu sammeln und zu verarbeiten. Der Musk würde von so einer Flotte, wie VW sie auf den Straßen hat, träumen! Aber hoffen wir mal das beste.Wo ich wirklich gern zuhören würde wär wenn Sie die Ethischen fragen beantworten beim Autonomenfahren. Also die "Oma oder Kind" Situation.


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.