Array DAT-Report 2020: Autokäufer präferieren Sparsamkeit und Sicherheit - autohaus.de
250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

DAT-Report 2020: Autokäufer präferieren Sparsamkeit und Sicherheit

DAT-Report 2020
Autokäufer präferieren Sparsamkeit und Sicherheit
Pkw-Käufer in Deutschland sind bereit, mehr Geld für ein sparsames Fahrzeug auszugeben.
© Foto: Fotolia/Kzenon

Wenn es um Sparsamkeit geht, sind deutsche Autofahrer bereit, mehr Geld für einen Neu- oder Gebrauchtwagen auszugeben.

Pkw-Käufer in Deutschland sind bereit, mehr Geld für ein sparsames Fahrzeug auszugeben. Das geht aus dem nun veröffentlichten Jahresreport der Deutschen Automobil Treuhand (DAT) hervor. So würden 68 Prozent (2018: 55 Prozent) der Neuwagenkäufer und 58 Prozent (2018: 48 Prozent) der Gebrauchtwageninteressenten einen höheren Preis für ein Fahrzeug bezahlen, das weniger Kraftstoff benötigt.

Pkw-Käufer stehen außerdem Assistenzsystemen positiv gegenüber. 90 Prozent sehen in ihnen eine Verbesserung der aktiven und passiven Sicherheit und stufen sie als Erleichterung beim Fahren ein. Allerdings befürchten auch knapp 60 Prozent die Gefahr von höheren Reparaturkosten im Schadensfall. (SP-X)


- Anzeige -

Artikel jetzt ...

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten