Array Elektroauto-Prämie: Deutsche Hersteller profitieren von Plug-in-Hybriden - autohaus.de
250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

Elektroauto-Prämie: Deutsche Hersteller profitieren von Plug-in-Hybriden

Elektroauto-Prämie
Deutsche Hersteller profitieren von Plug-in-Hybriden
Hersteller wie Audi sind stark bei Plug-in-Hybriden.
© Foto: Audi
Zum Themenspecial Elektromobilität

Der Umweltbonus soll die Verbreitung der E-Mobilität beschleunigen. Er ist aber auch eine Form von Wirtschaftsförderung.

Der Neuwagen-Absatz der deutschen Autohersteller profitiert vom Umweltbonus. Vor allem die Förderung der Plug-in-Hybride kommt der heimischen Wirtschaft zugute, wie die Bundesregierung auf eine Anfrage des Parlaments mitteilt. Seit Einführung der Prämie im Sommer 2016 wurden demnach 44.135 entsprechende Modelle deutscher Marken gefördert. Auf ausländische Modelle entfielen 29.741 Zahlungen.  

Ausgeglichener ist das Bild bei den reinen E-Fahrzeugen. Die Zahl der heimischen Fahrzeuge lag bei 67.671 Einheiten, die der ausländischen bei 63.256. (SP-X)


- Anzeige -

Artikel jetzt ...

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten