250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

Elektroautos: Merkel will bis 2022 die Millionengrenze knacken

Elektroautos
Merkel will bis 2022 die Millionengrenze knacken
Angela Merkel
Eine Million E-Autos in Deutschland? Laut Merkel wird man 2021 oder 2022 soweit sein.
© Foto: picture alliance/Ralf Hirschberger/dpa-Zentralbild/dpa
Zum Themenspecial Elektromobilität

Bundeskanzlerin Angela Merkel erwartet, dass bis spätestens 2022 eine Million Elektroautos hierzulande fahren werden. Sie setzt dabei auf die Offensive der heimischen Hersteller.

2008 formulierte die Bundesregierung unter Kanzlerin Angela Merkel ein ehrgeiziges Ziel  Bis 2020 sollten eine Million Elektroautos auf den deutschen Straßen rollen. Das daraus nichts wird, ist mittlerweile bekannt. Das ursprüngliche Ziel, die eine Million Elektrofahrzeuge schon 2020 zu erreichen, werde zwar verfehlt, sagte Angela Merkel am Donnerstag in Den Haag. Doch hole die deutsche Autoindustrie sehr schnell auf, und man werde 2021 oder 2022 soweit sein.

Anfang 2019 waren nach Angaben des Kraftfahrt-Bundesamts nur gut 83.000 reine Elektroautos in Deutschland zugelassen. Hinzu kamen knapp 67.000 Plug-in-Hybridfahrzeuge. Doch verzeichneten beide Segmente hohe Steigerungsraten. Verglichen mit Anfang 2018 lagen die Zahlen um jeweils mehr als 50 Prozent höher.

Merkel war mit mehreren Ministern zu Klimaberatungen mit der niederländischen Regierung in Den Haag. (dpa)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten