-- Anzeige --

CO2-Vorgaben: Nicht auf dem Rücken des Handels

© Foto: stockWERK/Fotolia

Hersteller müssen sich derzeit mit dem Flottenverbrauch ihrer Neuwagen auseinandersetzen, um größere Strafzahlungen ab 2020 zu vermeiden. Für die Branche eine große Herausforderung.

-- Anzeige --

Die Klimadiskussion hält die Branche in Atem. Seit dem Jahr 2009 sind Pkw und leichte Nutzfahrzeuge in der EU einer CO2-Regulierung unterworfen. Ab 2020 gelten verschärfte Grenzwerte von 95 Gramm CO2 pro Kilometer für Pkw und 147 g/km für leichte Nutzfahrzeuge. Für jedes Gramm Überschreitung pro Auto müssen 95 Euro als Strafe nach Brüssel überwiesen werden. Da können Milliardensummen zusammenkommen.

Erleichterung durch Elektroquote

Und die nächste Stufe ist schon gezündet: Im Dezember 2018 wurden die Vorgaben für die Weiterführung der CO2-Grenzwertregelung bis 2030 beschlossen: Der CO2-Ausstoß von neuen Pkw und leichten Nutzfahrzeugen soll bis 2025 um 15 Prozent, bis 2030 bei Pkw um 37,5 Prozent und bei leichten Nutzfahrzeugen um 31 Prozent gegenüber den Werten von 2021 verringert werden. Ein Anreizmechanismus soll den Absatz von emissionsfreien/-armen Fahrzeugen (in der Regel…

Sie wollen mehr Wissen?
group
Bis zu 20 Zugänge für Sie und Ihre Mitarbeiter
contenttypes
Nutzung aller Lernvideos, Arbeitshilfen, Best Practice Beispiele und Checklisten.
zugriff
Zugriff auf die digitalen AUTOHAUS-Inhalte
share
Alle Inhalte zum Teilen und Zuweisen an Ihre Mitarbeiter
*Anzahl der Zugänge ist abhängig von Ihrem bestellten Paket

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:
089 / 20 30 43 - 1500 vertriebsservice@springer.com
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.