-- Anzeige --

Fahrzeugankauf: BCA entwickelt Preisfindungstool weiter

Mobiler und flexibler: BCA launcht die "Marktpreis 2.0"-Lösung.
© Foto: BCA Deutschland

Beim neuen Händler-Service "BCA Marktpreis 2.0" verspricht der Anbieter nicht nur eine schnelle und eine tagesaktuelle Wertermittlung, sondern auch eine hohe Flexibilität in der Anwendung.


Datum:
20.04.2021
Autor:
AH
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

BCA hat seinen Händler-Service für die Wertermittlung von Gebrauchtwagen weiterentwickelt. Das "BCA Marktpreis 2.0" genannte Tool zeichne sich jetzt unter anderem durch eine einfachere, auf mobile Geräte ausgelegte Anwendung sowie vielfältige Möglichkeiten zur Individualisierung aus, teilte der Remarketing-Spezialist in Neuss mit. Darüber hinaus biete es eine Schnittstelle zur Anbindung an das bevorzugte Händler-DMS. Auch die Aufnahme und Bewertung von Nutzfahrzeugen sei möglich.

"Ziel bei der Entwicklung von BCA Marktpreis 2.0 war es, Händlern ein Instrument an die Hand zu geben, das ihnen ermöglicht, schnell, bequem, kompetent und revisionssicher einen marktgerechten Preis für Inzahlungnahmen und Ankäufe zu ermitteln", erklärte Andreas Bank, Director Sales bei BCA Deutschland. Durch die Reduzierung des administrativen Aufwands bei der Datenübermittlung werde das gesamte Verfahren der Preisfindung deutlich beschleunigt. Bank: "Der Händler kann dem potenziellen Verkäufer schon nach wenigen Minuten ein verbindliches Angebot unterbreiten." Durch die Integration des Pricing-Moduls in den gesamten Remarketingprozess könnten auch die Logistik und Vermarktungsaufträge in der gleichen Anbindung abgebildet werden.

Um einen validen Marktpreis zu ermitteln, werden bei BCA Marktpreis 2.0 zunächst die erforderlichen Basisdaten, wie etwa die VIN, der Kilometerstand und die Erstzulassung, erhoben. Darüber hinaus können per "Drag&Drop" Gutachten oder Bilder, die den aktuellen Zustand des Fahrzeugs dokumentieren, hochgeladen werden.

Nach Übermittlung der Anfrage soll der Händler innerhalb von maximal zehn Minuten eine valide Preiseinschätzung für das betreffende Fahrzeug, lautet das BCA-Versprechen. Um das Instrument in einer konkreten Ankaufsituation mobil einsetzen zu können, wurde es in erster Linie für die Anwendung auf Smartphones und Tablets entwickelt. Hinzu kommen individuelle Einstellungsmöglichkeiten. So kann der Händler bestimmte Parameter, wie etwa die gewünschte Marge, festlegen und in die Preisfindung einfließen lassen.

"Auf diese Weise erhält der Kfz-Händler einen konkreten Ankaufspreis, der dem Kunden gegebenenfalls direkt und transparent präsentiert werden kann", betonte Bank. Die Produktinnovation werde seinen Arbeitsalltag deutlich erleichtern. Gleichzeitig würden Ressourcen für Wachstum im Endkundengeschäft freigesetzt und Standtage verringert.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.