Nachrichten
Nachrichten
Kommentare () Kommentare (0) 23.11.2017

Kfz-Gewerbe Baden-Württemberg

Personelle Wechsel an der Spitze

Kfz-Gewerbe Baden-Württemberg
Personelle Wechsel an der Spitze
V.l.n.r.: Carsten Beuß (Hauptgeschäftsführer), Birgit Leicht, Rainer Biedermann, Katja Rhotert (neue Leiterin Betriebsberatungsdienst), Harry Brambach (Präsident).
© Foto: Daniel Rösch

Die Delegierten des Kfz-Gewerbes Baden-Württemberg haben Rainer Biedermann zum neuen Vizepräsidenten Handwerk gewählt. Seinen bisherigen Posten im Vorstand übernimmt Birgit Leicht.

Rainer Biedermann, Obermeister der Kfz-Innung Hohenlohe-Franken, ist bei der Delegiertenversammlung in Filderstadt zum neuen Vizepräsidenten Handwerk des Verbandes des Kfz-Gewerbes Baden-Württemberg gewählt worden. Der 66-Jährige rückt für den Reutlinger Bernd Heusel nach, der Mitte Mai überraschend verstorben war. Biedermann habe sich als Obermeister einen Namen gemacht und übernehme nun eine Aufgabe, "die ihm auf den Leib geschneidert ist", sagte Landesverbandspräsident Harry Brambach laut einer Mitteilung.

Birgit Leicht, Obermeisterin der Kfz-Innung Bruchsal, rückt auf Biedermanns bisherigen Platz in den Geschäftsführenden Vorstand des Landesverbands nach. Die 54-Jährige ist damit die erste Obermeisterin in dem Gremium. Bereits 2011 war sie als erste Frau in Baden-Württemberg zur Obermeisterin einer Kfz-Innung gewählt worden.

Komplettiert wird die Frauen-Power durch Petra Wieseler, stellvertretende Obermeisterin und Pressesprecherin der Kfz-Innung Ulm, die dem Landesverbandsvorstand bereits seit April dieses Jahres angehört, und Katja Rhotert. Die 49-jährige Diplom-Volkswirtin aus Herrenberg wird zum 1. Januar 2018 die Leitung des Betriebsberatungsdienstes des Verbandes übernehmen. (AH)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2018 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2018 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten