250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

Lexus UX: Neuer Angriff in der Kompaktklasse

Lexus UX
Neuer Angriff in der Kompaktklasse
Lexus bringt den UX auf den Markt.
© Foto: Lexus

Mit der Hybrid-Limousine CT konnte sich Lexus in Europa nicht durchsetzen. Der neue UX soll es mit Rückenwind durch den SUV-Trend besser machen.

Lexus steigt in das boomende Segment der kompakten SUV ein. Auf dem Genfer Salon (8. bis 18. März) zeigt die Toyota-Tochter die Serienversion der 2016 präsentierten Studie UX. Der Crossover soll in der zweiten Jahreshälfte gegen Mercedes GLA, Jaguar E-Pace und BMW X1 antreten. Neben konventionellen Benzinern dürfte es unter der Haube auch einen Hybridantrieb geben, auch Allradantrieb wird wohl zu haben sein.

In der Lexus-Modellpalette übernimmt der UX wohl die Planstelle als Einstiegsmodell von der Kompakt-Limousine CT. Der bereits seit 2010 angebotene Fünftürer konnte sich hierzulande nie durchsetzen und hat mit der neuen hausinternen Konkurrenz noch geringere Erfolgsaussichten. Das aktuelle Modell dürfte in Kürze auslaufen, einen Nachfolger hat Lexus noch nicht angekündigt. (sp-x)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Kommentar
Mehr zu Lexus
Mehr zu Lexus
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten