250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

Mittelklasse-Kombi: Peugeot nennt Preise für neuen 508 SW

Mittelklasse-Kombi
Peugeot nennt Preise für neuen 508 SW
Drei Diesel und zwei Benziner stehen zur Wahl.
© Foto: Peugeot

Die Kombiversion des Peugeot 508 steht in den Startlöchern. Sie bietet viel Ladevolumen und moderne Motoren.

Ab Mitte Juni steht der "SW" genannte Kombi-Ableger des Mittelklassefahrzeugs Peugeot 508 zu Preisen ab 32.950 Euro bei den Händlern. Das "SW"-Modell ist damit 1.100 Euro teurer als die bereits seit Mitte 2018 erhältliche Limousine.

Basismotorisierung ist ein 1,5-Liter-Diesel mit 96 kW / 130 PS, alternativ erfolgt die Kraftübertragung über eine Achtgang-Automatik. Bei den leistungsstärkeren 2,0-Liter-Selbstzündern mit 120 kW / 160 PS und 130 kW / 180 PS gehört die Automatik zum Serienumfang. Interessenten müssen mindestens 38.350 bzw. 40.150 Euro anlegen.

Bildergalerie
Peugeot 508 SW (2019)
Peugeot 508 SW (2019)

Das Benzinerprogramm besteht aus zwei 1,6-Liter-Motoren mit 133 kW / 180 PS (ab 36.650 Euro) und 165 kW / 225 PS (ab 47.500 Euro), beide in Verbindung mit einer Achtgangautomatik. Die Ottomotoren erfüllen die Abgasnorm Euro 6d, die Diesel entsprechen der Euro 6d-temp-Norm. Ende des Jahres wird Peugeot eine Plug-In Hybridversion des 508 anbieten. Hier soll eine rein elektrische Reichweite von 50 Kilometer (WLTP) möglich sein.

Das Kofferraumvolumen des Kombis beträgt je nach Sitzkonfiguration zwischen 530 Liter und 1.780 Liter. Mit der Limousine gemein hat der SW die lange Liste an Extras und Assistenzsystemen, auf der sich unter anderem ein Nachtsichtsystem findet. (SP-X)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Kommentar
Mehr zu Peugeot
Mehr zu Peugeot
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten