250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

MotorK: Wachstumspläne für deutschen Markt

MotorK
Wachstumspläne für deutschen Markt
MotorK mit Hauptsitz in Mailand ist ein Software-Unternehmen, das Cloud-Lösungen für Automobilhersteller, Händler und Endverbraucher anbietet.
© Foto: MotorK

Das Digital-Automotive-Unternehmen MotorK rückt 2019 den deutschen Markt in den Fokus – umfangreiches Personal-Recruiting und Investitionen sind geplant.

MotorK, internationaler Spezialist für digitale Marketing- und Vertriebslösungen in der Automobilbranche, plant für 2019 umfangreiche Investitionen, um das Wachstum der Aktivitäten in Deutschland voranzutreiben. Für das Düsseldorfer Büro hat MotorK einen umfangreichen Rekrutierungsplan und eine Investitionsstrategie aufgestellt. Das Unternehmen, 2010 in Mailand gegründet, liefert nicht nur Software-Lösungen, sondern begleitet Händler auf ihrem Weg zum digitalen Autohaus.

Basierend auf der Zusammenarbeit mit 90 Prozent der Autohersteller und über 1.400 Autohäusern in Europa, will MotorK seine Aktivitäten und Präsenz in Deutschland verstärken: Das Land soll bei der Umsetzung der internationalen Strategie eine führende Rolle einnehmen. 2017 erwirtschaftete MotorK einen Umsatz in Höhe von rund 17 Millionen Euro. 2018 wird er laut Unternehmen voraussichtlich auf rund 27 Millionen Euro steigen. Derzeit arbeiten zehn Mitarbeiter am Deutschland-Standort in Düsseldorf. Insgesamt beschäftigt MotorK 330 Personen. Der Investitionsplan sieht unter anderem ein starkes Rekrutierungsprogramm vor, das darauf abzielt, die lokalen Aktivitäten, insbesondere auf Vertriebs- und Accountmanagement-Ebene, zu stärken. Vor allem ambitionierte Nachwuchskräfte, die sich in der digitalen Welt zu Hause fühlen, sollen das Team in Düsseldorf unterstützen.

"MotorK unterscheidet sich von anderen Marktteilnehmern durch sein breites Produkt- und Dienstleistungsangebot", so Jim Meininghaus, Geschäftsführer MotorK Deutschland. "Für jedes Kundenbedürfnis gibt es eine digitale Lösung, die speziell für die Automobilbranche entwickelt wurde. Zusätzlich liefern wir nicht nur Software-Lösungen, sondern begleiten die Händler mit einem Team von Success Managern auf ihrem Weg zum digitalen Autohaus. So wollen wir den Automobilmarkt auch in Deutschland revolutionieren." (AH)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten