250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

Neue Ausgabe: AUTOHAUS 7/2020 jetzt digital lesen

Neue Ausgabe
AUTOHAUS 7/2020 jetzt digital lesen
© Foto: AUTOHAUS
Zum Themenspecial AUTOHAUS next

Die Top-Themen der neuen Ausgabe: So meistert der Autohandel die Corona-Krise +++ Service-Fabrik von Beresa +++ Porsche testet autonomes Fahren in der Werkstatt +++ Hersteller forcieren "Over-the-air"-Updates

Die Informationsplattform für Ihr tägliches Business.
Mehr zum Thema

Liebe Leserinnen und Leser,

die neue Ausgabe 7/2020 von AUTOHAUS ist erschienen – randvoll mit aktuellen und spannenden Branchenthemen. Darunter:

Corona-Krise: Ein bisschen offen

Die Schließung der Schauräume hat die Branche kalt erwischt. Keiner hat vor Wochen gedacht, dass so etwas passieren könnte. Dass der Service geöffnet bleiben kann, hilft. Und es bieten sich neue Chancen.

Wie sich die Krise finanziell überstehen lässt

Liquiditätsengpässe sind für die meisten Händler derzeit mit Abstand das größte wirtschaftliche Risiko. Fünf Ratschläge, um in der aktuellen Lage die Zahlungsfähigkeit sicherzustellen.

Autohandel: E-Mobilität wirksam verkaufen

Die Motivation, E-Fahrzeuge zu verkaufen, ist im Autohandel noch gering, sagt Experte Dr. Alexander Röther. Die Unterstützung der Hersteller geht über Produktschulungen oft nicht hinaus.

Beresa Airport Center: Fabrik der neuen Art

Im neuen Beresa Airport Center bereiten 70 Mitarbeiter rund 20.000 Fahrzeuge pro Jahr zentral für alle 18 Standorte auf. Die Investition von rund 13 Millionen Euro soll die Gruppe schlagkräftiger machen.

Corona trifft Insolvenzrecht

Um in der Corona-Krise Handlungsspielraum für Sanierungskonzepte zu geben, werden teilweise Vorschriften des Insolvenzrechts ausgesetzt. Das soll Planungssicherheit sowie die Möglichkeit schaffen, mit staatlichen Unterstützungsmitteln wieder auf die Beine zu kommen.

Porsche-Projekt: Autonomes Fahren in der Werkstatt

Porsche und das Start-up Kopernikus Automotive haben ein Pilotprojekt zum Autonomen Fahren in der Werkstatt vorgestellt. AUTOHAUS hat mit Kopernikus-CEO Stefan Jenzowsky über die Technik gesprochen.

"Over-the-air"-Updates: Mehr Reichweite per Knopfdruck

Nach Tesla bietet auch Jaguar Land Rover Software-Updates, um Fahrzeugfunktionen zu verbessern. Andere Hersteller beschränken sich bislang auf Aktualisierungen des Infotainment-Systems.

Diese und weitere Themen finden Abonnenten in der neuen Ausgabe von AUTOHAUS, die es online als ePaper und im Heftarchiv auf der Wissensplattform AUTOHAUS next zu lesen gibt. Wir wünschen Ihnen bei der Lektüre viel Spaß!


Sie sind noch kein AUTOHAUS-Abonnent?

AUTOHAUS next stellt das gesamte Vorteilsangebot für unsere Abonnenten dar. Es umfasst nicht nur 21 Magazin-Ausgaben, zahlreiche Spezials, das AUTOHAUS ePaper und nutzwertige Marktdaten wie den AUTOHAUS pulsSchlag, sondern auch den eCampus mit relevanten Videotrainings und praktischen Arbeitshilfen. AUTOHAUS-Abonnenten können ab sofort in den Genuss von AUTOHAUS next kommen. Einzige Voraussetzung: die Online-Registrierung unter next.autohaus.de.


Artikel jetzt ...

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten