250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

Neuer Mercedes-Auftritt bei Kestenholz: Schweizer Vorreiter

Neuer Mercedes-Auftritt bei Kestenholz
Schweizer Vorreiter
Neue "Mercedes-Welt" in Pratteln. Das Thema Rundungen zieht sich in der Außen- wie Innenarchitektur durch. Das elegante Dach erinnert an ein umgedrehtes iPad.
© Foto: Prof. Hannes Brachat
Zum Themenspecial Bauen

In ihrem Schweizer Heimatmarkt hat die Kestenholz AG bereits alle Mercedes-Autohäuser nach der neuen Markenarchitektur "MAR 2020" fertiggestellt. AUTOHAUS hat die Standorte besucht.

Von AUTOHAUS-Herausgeber Prof. Hannes Brachat und Christiane Roch

Die Baseler Kestenholz AG ist in der Schweiz mit sechs Mercedes-Centern am Markt. In Deutschland ist das Unternehmen vor allem durch die Übernahme der Niederlassung Freiburg und weiteren Standorten in Lörrach, Bad Säckingen, Weil am Rhein sowie durch eine Beteiligung an der Südstern-Bölle Gruppe bekannt. Die Gruppe beschäftigt 758 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von rund 400 Millionen Euro. Die erstverantwortlichen Macher sind Stephan Kestenholz und sein Sohn Thomas.

In ihrem Heimatmarkt hat die Autohandelsgruppe heute schon sämtliche Mercedes-Häuser nach dem internationalen Daimler-Standard "Markenauftritt Retail 2020" (MAR 2020) fertiggestellt. Nachstehend finden Sie Impressionen von der neuen "Mercedes City" in Basel-Pratteln, vom neu gestalteten Pkw-Center in Oberwil, vom MB Caffè SPOT in der Altstadt von Basel sowie vom neuen Nutzfahrzeugzentrum in Weil am Rhein.

Mitte Juli stellte AUTOHAUS bereits das "Mercedes Classic Center", eine Perle der Extraklasse, an dieser Stelle vor. Es ist ebenfalls Bestandteil von "Mercedes City".

Bildergalerie
Kestenholz AG - Mercedes-Benz City
Kestenholz Mercedes-Benz-CityKestenholz Mercedes-Benz-CityKestenholz Mercedes-Benz-City

- Anzeige -

Artikel jetzt ...

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten