Array NW-Vermittler: Neuer Geschäftsführer bei Autohaus24 - autohaus.de
250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

NW-Vermittler: Neuer Geschäftsführer bei Autohaus24

NW-Vermittler
Neuer Geschäftsführer bei Autohaus24
Werner König, Remarketing-Leiter bei Sixt Leasing, ist jetzt Co-Geschäftsführer der Autohaus24 GmbH.
© Foto: Sixt Leasing SE / Autohaus24 GmbH

Werner König soll zusammen mit Josef Finauer den Online-Neuwagenvermittler aus dem Sixt Leasing-Konzern auf das nächste Level bringen.

Wechsel in der Geschäftsführung der Autohaus24 GmbH: Mit sofortiger Wirkung leitet Werner König zusammen mit Josef Finauer die Geschäfte des Online-Neuwagenvermittlers. Wie das Unternehmen mitteilte, folgt König auf Michael Ruhl, dem Vorstandschef des Mutterkonzerns Sixt Leasing. Finauer war bereits im April dieses Jahres in die Autohaus24-Geschäftsführung eingetreten.

König ist seit rund fünfeinhalb Jahren Leiter Remarketing bei Sixt Leasing, diese Aufgabe wird er weiter fortführen. Zudem war er von Anfang 2015 bis Mitte 2020 Geschäftsführer der Sixt Car Sales GmbH. Davor war er in mehreren leitenden Positionen im Automobilsektor tätig.

In seiner neuen Funktion verantwortet König das Offline-Geschäft mit den ehemaligen Sixt Car Sales-Standorten für Gebrauchtwagen in Berlin, Eching und Frankfurt. Diese waren im Rahmen der 92-prozentigen Übernahme der Sixt Leasing durch die Hyundai Capital Bank Europe GmbH (HCBE) an HCBE mitverkauft worden und sollen Anfang 2021 auf die Marke Autohaus24 umgebrandet werden.

Josef Finauer verantwortet seit April das Online-Geschäft.
© Foto: Sixt Leasing / Autohaus24

Finauer konzentriert sich den Angaben zufolge auf die Online-Sparte des Fahrzeugvermittlers. Er ist seit April auch Geschäftsführer der SXT Leasing Dienstleistungen GmbH und vertritt die Bereiche Productmanagement, Maintenance und Damage innerhalb der Sixt Leasing. Zuvor war er unter anderem Serviceleiter beim großen Münchner VW-Händler Mahag.

Ein gemeinsamer Schwerpunkt des neuen Geschäftsführer-Duos werde auf dem Rebranding der 2009 gegründeten Marke Autohaus24 mit neuem Logo, neuer Website und neuer Strategie liegen, so das Unternehmen. Zudem soll das Produktportfolio erweitert werden. "Unser Ziel ist es, Autohaus24 zum digitalen Autohaus für Neuwagen, Gebrauchtwagen und zukünftig auch Serviceprodukte weiterzuentwickeln. Diese werden wir sowohl online als auch offline an unseren Standorten anbieten", erklärte Finauer. (rp)


- Anzeige -

Artikel jetzt ...

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten