250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

Oktober: Audi-Absatz klettert um mehr als ein Viertel

Oktober
Audi-Absatz klettert um mehr als ein Viertel
Weltweit verkaufte Audi im Oktober 149.150 Autos.
© Foto: picture alliance/imageBROKER/Stephan Goerlich

Nach den WLTP-Turbulenzen im Oktober 2018 haben die Ingolstädter ihre Auslieferungen weiter stabilisiert.

Audi hat seine Auslieferungen im Oktober um 26,8 Prozent gesteigert. Allerdings war die Verkaufszahl der Ingolstädter VW-Tochter vor einem Jahr eingebrochen, weil Modellen die Zulassung nach dem neuen Abgas-Messstandard WLTP fehlte. Jetzt lag der Absatz in Europa fast 69 Prozent über Vorjahr, wie Audi am Freitag mitteilte.

Vertriebschefin Hildegard Wortmann sagte: "In einem zunehmend herausfordernden Marktumfeld haben wir unsere Auslieferungen weiter stabilisiert." In China legte der Verkauf im Oktober um sechs Prozent zu, in den USA um gut 19 Prozent. Weltweit verkaufte Audi im Oktober 149.150 Autos.

In den ersten zehn Monaten des Jahres lagen die Verkaufszahlen damit nur noch 1,2 Prozent unter Vorjahr. Die Auslieferungen im Gesamtjahr sollen leicht über dem Vorjahreswert liegen. Wortmann betonte: "Auch für den Jahresendspurt sind wir gut aufgestellt." (dpa)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Kommentar
Mehr zu Audi
Mehr zu Audi
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten