250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

Personalien: Mehrere Wechsel im CarGarantie-Vertrieb

Personalien
Mehrere Wechsel im CarGarantie-Vertrieb
V.l.n.r.: Laurent Geffard, Sascha Schüren, Edyta Wasiluk, Claus Schlicker und Uwe Imbach.
© Foto: CarGarantie

Aufgrund steigender Nachfrage will der Garantieversicherer seine nationale und internationale Vertriebsführung stärken. Dabei setzen die Freiburger auf erfahrene Mitarbeiter aus dem eigenen Haus.

Bei der CG Car-Garantie Versicherungs-AG (CarGarantie) kommt es zu mehreren personellen Wechseln im Vertrieb. Mit Wirkung zum 1. Juli 2020 verantwortet Sascha Schüren als neuer General Manager Deutschland die Steuerung der hiesigen Vertriebsaktivitäten auf Händlerebene. Er gehört bereits seit 1999 zum Vertriebsteam des Unternehmens. Zuletzt leitete der Branchenprofi die deutsche Außendienstorganisation mit über 50 Mitarbeitern.

Wie der Spezialversicherer am Montag in Freiburg mitteilte, folgt Schüren auf Uwe Imbach, der bislang als General Manager Zentraleuropa für das Geschäft auf dem Heimatmarkt zuständig war. Imbach leitet künftig die Märkte Österreich, Dänemark und die Schweiz. Zusätzlich soll er die weitere Expansion des Unternehmens vorantreiben.

Auch die Betreuung der Hersteller und Importeure baut CarGarantie aus. Als neuer General Manager Cooperations soll Claus Schlicker die Zusammenarbeit mit diesen Organisationen forcieren sowie dem Team der Directors Cooperations vorstehen. Er ist ebenfalls seit Jahren im CarGarantie-Vertrieb tätig und verfügt laut Unternehmen über gute internationale Kontakte in die Industrie.

Edyta Wasiluk wird neue General Managerin West- und Osteuropa

Für die Märkte Benelux, Frankreich, Italien, Spanien und Portugal ist künftig Edyta Wasiluk verantwortlich. Sie gehört seit 2013 zur Führungsmannschaft des Unternehmens, zuletzt als General Managerin für Osteuropa. In ihrer neuen Funktion steuert die Managerin den gesamten west- und osteuropäischen Vertrieb mit dem Handel.

Wasiluk löst damit den bisherigen General Manager Westeuropa, Laurent Geffard, ab, der die Geschäftsführung der CarGarantie Courtage SARL übernimmt. Bei der 100-prozentigen Firmentochter soll er die Verantwortung für die Entwicklung neuer Geschäftsfelder tragen.

CarGarantie begründete die Veränderungen mit der steigenden Nachfrage im deutschen und im internationalen Markt. "Die Entscheidung, das Führungsteam im Vertrieb zu verstärken, stellt eine wichtige Säule in der Strategie von CarGarantie dar", betonte das Unternehmen. Dabei trotze man dem allgemeinen Trend, zu zentralisieren und Dienstleistungen auszulagern, und setze stattdessen auf erfahrene Mitarbeiter aus dem eigenen Haus. (AH)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten