250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

PS Team: Doppelspitze auf Zeit

PS Team
Doppelspitze auf Zeit
Marco Reichwein
© Foto: PS Team

PS Team holt Marco Reichwein in die Geschäftsführung. Der erfahrene Branchenmanager soll in einem Jahr Heinz Moritz an der Spitze des Unternehmens ablösen.

Der Prozessdienstleister PS Team erweitert vorübergehend seine Geschäftsführung. Seit 1. April 2020 leitet Marco Reichwein das Unternehmen zusammen mit Heinz Moritz, der weiterhin die operative Verantwortung trägt und auch Personalchef bleibt. Laut Mitteilung vom Montag will PS-Team mit der Personalie eine Verjüngung an seiner Spitze einleiten und zugleich die internationale Ausrichtung verstärken.

Den Plänen zufolge soll Moritz nach einjähriger Übergangszeit die Firmenleitung aus Altersgründen abgeben und in den PS-Team-Beirat wechseln, der in den kommenden Monaten gegründet wird. "Marco Reichwein wird schnell in seine neue Rolle hineinwachsen und PS Team künftig nach außen repräsentieren. Gemeinsam besetzen wir dieses Jahr die Position des operativen Geschäftsführers neu ", erklärte Moritz. Als inhabergeführtes mittelständisches Unternehmen orientiere man sich am langfristigen Erfolg.

Bei PS Team verantwortet Reichwein ab sofort die Business Units Fleet, Financial Institutions und Manufacturer sowie den internationalen Vertrieb. Er kommt von der Schmitz Cargobull AG, wo er zuletzt die Telematik-Sparte leitete. Davor hatte der 49-Jährige Führungspositionen bei den Finanzdienstleistern von Volkswagen und Volvo inne.

"Marco Reichwein besetzte bisher Schlüsselpositionen in Unternehmen, die hervorragend zu PS Team passen", sagte PS-Team-Inhaber Peter Schmehl. "(…) Mit ihm haben wir einen Wegbereiter und Teamplayer gewonnen, der die Zukunftssicherheit des Unternehmens nachhaltig sichert. Dabei denken wir nicht nur an die nächsten Wochen, sondern vor allem auch an die Zeit nach der Krise." (rp)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten