250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

PSA-Handel: Böttche Gruppe eröffnet Mehrmarken-Autohaus

PSA-Handel
Böttche Gruppe eröffnet Mehrmarken-Autohaus
Drei Marken, 1.500 Quadratmeter Ausstellungsfläche und künftig 20 Schnell-Ladestationen.
© Foto: PSA

Die Böttche Gruppe hat am Wochenende ihren neuen Standort Teltow östlich von Potsdam eröffnet. Dort vertreibt das Autohaus die Marken Peugeot, Citroën und Opel.

Im brandenburgischen Teltow geht die Böttche Gruppe mit einem neuen Mehrmarken-Autohaus der PSA-Gruppe an den Start. Nach zwei Jahren Bauzeit präsentieren sich auf 1.500 Quadratmetern Ausstellungsfläche die Konzernmarken Peugeot, Citroën und Opel gemeinsam in einem Neubau. Auf 2.500 Quadratmetern Gesamtfläche an der Saganer Straße ist neben Verkaufsräumen eine Werkstatt mit Fahrzeugdiagnostik und Dialogannahme beheimatet. Bis Herbst 2019 kommen 20 Schnell-Ladestationen für Elektrofahrzeuge hinzu.

Die Eröffnung des Autohauses Böttche in Teltow am vergangenen Samstag stand ganz im Zeichen der Themen Nachhaltigkeit und Elektromobilität. Ein Erlebnisparcours mit Hindernissen, der unter anderem mit Segways und E-Scootern befahren werden konnte, machte Elektromobilität auf dem großen Außengelände erlebbar. Ein lokal produziertes Catering, das ganz ohne Plastik auskam, unterstrich den Nachhaltigkeits-Aspekt. Probefahrten aktueller Modelle der drei Konzernmarken rundeten den Eröffnungstag ab.

Mario Böttche, Geschäftsführer Autohaus Böttche, erklärte: "Mit Peugeot, Citroën und Opel haben wir starke Partner an unserer Seite, die den Fokus auf neue Technologien und Innovationen legen. 'Machen Sie den nächsten Schritt mit uns' lautete daher auch unser Motto für die Eröffnungsveranstaltung, bei der die Themen 'Nachhaltigkeit' und 'Zukunft der Mobilität' im Fokus standen."

Bildergalerie
Neues Autohaus der Böttche Gruppe

Der Opel-Showroom nimmt den größten Anteil der Verkaufsfläche ein. Erstmals präsentiert sich Opel damit zusammen mit seinen französischen Schwestermarken im Konzernverbund. Der Fokus der ausgestellten Fahrzeuge liegt auf der elektrifizierten Produktpalette rund um die neuen Modelle Opel Grandland X Hybrid4 und Corsa-e.

Wolfgang Stahl, Direktor Groß- und Gewerbekunden Opel Deutschland: "Opel pflegt mit der Böttche Gruppe eine lange Tradition, die in Teltow nun ihre Fortsetzung findet. Die Marke befindet sich im Aufwärtstrend − wir freuen uns, dass uns die Böttche Gruppe mit ihrem neuen Standort auf diesem Weg weiter unterstützt."

Haico van der Luyt, Vertriebsdirektor Peugeot Deutschland: "Das Autohaus Böttche ist ein Automobilhändler mit langjähriger Erfahrung. Umso mehr freut es uns, mit diesem Partner gemeinsam zu wachsen. Der besondere Fokus des Autohauses auf nachhaltiger Elektromobilität passt perfekt zur Löwenmarke und ihren Ambitionen."

Dritter Citroën-Standort der Böttche Gruppe

Der Standort in Teltow ist außerdem der dritte des Autohauses Böttche für Citroën - neben der Zentrale in Dessau und dem Standort Brandenburg an der Havel. Ulf Nienaber, Leiter Regionaldirektion Nord Citroën Deutschland: "Wir freuen uns, unsere bestehende Partnerschaft mit dem Autohaus Böttche weiter auszubauen. Hier ist ein Vorzeigebetrieb entstanden, der keine Wünsche offenlässt. Dass wir innerhalb von gut sechs Monaten zusammen eine dritte Filiale eröffnet haben, zeigt das Vertrauen in die Marke Citroën und macht uns stolz."

Das Autohaus Böttche verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Automobilgeschäft. Heute beschäftigt das Unternehmen an 13 verschiedenen Standorten rund 300 Mitarbeiter. Etwa 500 Neufahrzeuge sowie mehr als 850 Gebrauchtwagen verschiedener Fabrikate machen den Bestand aus. (AH)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten