-- Anzeige --

Effiziente Werkstatt-Reparatur: GT Motive und vidicom sorgen für präzise Ersatzteilbestellungen

Andreas Bleschkowski und Sven Grabenschweiger
Andreas Bleschkowski, Executive Director DACH von GT Motive (l.) und vidicom Geschäftsführer Sven Grabenschweiger nennen ihr Teileportal CENTROdigital, mit dem sie mehr als 5.000 Werkstätten über deren Großhändler einen von Anfang an exakt passgenauen Teilabzug zusichern, ein "Novum in der Branche".
© Foto: GT Motive, vidicom

Mit GT Motive und vidicom wickeln ab sofort über 5.000 Werkstätten ihre Ersatzteilbestellungen mittels CENTROdigital bei den Großhändlern Coler, Knoll, Küblbeck, Lorch und WM ab.

-- Anzeige --

GT Motive, ein führender Anbieter von Lösungen für Kostenvoranschläge, Schadenkalkulationen und andere technische Fahrzeugdaten, gibt eine neue Partnerschaft mit vidicom, einem führenden Anbieter von digitalen Kataloglösungen für den Vertrieb von Kfz-Teilen bekannt.

Auf Anhieb eindeutig richtige Ersatzteile und Preise

"Diese spannende Zusammenarbeit ermöglicht es zunächst über 5000 Werkstätten in Deutschland, Österreich und der Schweiz mittels des Katalogsystems CENTROdigital, gestützt durch GT Motive Daten und Grafiken, die korrekten OEM-Teile-Referenzen und Preise zu ermitteln", wird dazu offiziell verlautbart. Der folgende Bestellprozess bei den Großhändlern Coler, Knoll, Küblbeck, Lorch und WM werde damit präzisiert und vereinfacht.

Technische Reparaturinfos und AW-Zeiten inklusive

Die Werkstätten bekommen durch GT Motive unmittelbaren Zugang zu einer umfassenden Datenbank mit Fahrgestellnummernabfrage und grafischer Baugruppenauswahl, was ihnen hilft, eindeutig die richtigen Ersatzteile zu finden, die sie für Reparaturen benötigen. Mittels tief integrierter Onlinebestellanbindung über CENTROdigital können die Kunden schnell und einfach die benötigte Teilelieferung bei den Großhändlern beauftragen und so sicherstellen, dass schließlich die Reparaturen mit den technischen Reparaturinformationen und herstellerkonformen Arbeitswerten effizient und präzise durchgeführt werden können.

Zugang zur globalen OEM-Teile-Datenbank

"Wir freuen uns über die Partnerschaft mit vidicom", sagt Andreas Bleschkowski, Executive Director DACH von GT Motive. "Damit erhalten die Reparaturexperten Zugang zu unserer globalen Datenbank mit Referenzen und Preisen von OEM-Teilen, so dass sie fundiertere Entscheidungen über die Teile treffen können, die sie für die Reparatur benötigen."

Weniger Falschbestellungen und Teile-Rückgaben

Auch vidicom Geschäftsführer Sven Grabenschweiger ist hoch zuversichtlich, was die Zusammenarbeit mit GT Motive anbelangt: "Diese Kooperation ist ein Novum in der Branche und es freut uns umso mehr, dass wir diese neue Lösung anbieten können. Damit tragen wir unseren gemeinsamen Teil dazu bei, die Falschbestellungen und Rückgabequoten der Großhändler weiter konsequent zu senken." Weiter konstatiert er: "Wir haben uns schon immer darauf konzentriert, hoch innovative Kataloglösungen anzubieten, die unseren Nutzern helfen, präzise und effizient Teile zu identifizieren und zu bestellen. Wir sind uns sicher, dass diese Zusammenarbeit genau das verstärken wird."

Schadenkalkulation in CENTROdigital ebenfalls mit integriert

Am Rande sei auch noch erwähnt, dass das eigentliche Kernsystem von GT Motive, die Schadenkalkulation GT Estimate, ebenfalls in CENTROdigital integriert wurde.

Die neue Lösung werde allen Nutzern einer Kataloglösung von vidicom zunächst in DACH und später auch in weiteren Teilen Europas zur Verfügung stehen.

Fakten zu den Kooperationspartnern

GT Motive ist ein internationales Unternehmen mit Sitz in Madrid und Präsenz in 29 Ländern, das sich auf die Bereitstellung hochpräziser Automobildaten für Flotte, Versicherung und Reparaturbetriebe spezialisiert hat. Die Vision von GT Motive ist ein offenes kollaboratives Ökosystem, das freien Datenzugang ermöglicht und die Digitalisierung der Branche erleichtert. Kontaktmöglichkeit unter vertrieb@gtmotive.com

vidicom ist ein Anbieter von Softwarelösungen für den Kfz-Schadenmarkt. Die Katalog- und Werkstattsoftware-Systeme des Unternehmens ermöglichen es Werkstätten, intelligenter zu arbeiten, indem sie innovative Lösungen anbieten, die Prozesse rationalisieren und Kosten reduzieren. So gibt es hier auch eine Kataloglösung, die Teile mehrerer Großhändler parallel mit Verfügbarkeitsinformationen und integrierten Onlinebestellmöglichkeiten anzeigt. Kontaktmöglichkeit unter info@vidicom.de. 

.
"Jedes Teil paßt immer": Die Ansprache der Werkstattkunden zeugt von großem Selbstbewußtsein und Überzeugung in das digitale Bestell-Portal.
© Foto: GT Motive
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.