-- Anzeige --

HUK-COBURG: Neuordnung bei Rechtsschutz mit Schadenregulierung

Detlef Frank, Rainer Neckermann, Dr. Uwe Stuhldreier und Antje Schaarschmidt (v.l.).
© Foto: HUK-COBURG

Seit 1. Juli ist Detlef Frank (60) Vorstand in der HUK-COBURG Rechtsschutz AG (HCR). Zusätzlich zu seiner Funktion als Vorstandsmitglied der HUK24 verantwortet er dort das Ressort Rechtsschutz Betrieb.


Datum:
06.07.2020
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Frank trat damit die Nachfolge von Hanspeter Schroeder (66) an, der planmäßig am 30. Juni in den Ruhestand ging. "Wir danken Hanspeter Schroeder für seine Leistungen, die er in über 30 Jahren für die HUK-COBURG erbracht hat“, sagte Klaus-Jürgen Heitmann, Aufsichtsratsvorsitzender der HCR. Frank bezeichnete er als einen "erfahrenen und kompetenten Nachfolger" gefunden, der die HUK-COBURG ebenfalls sehr lange und gut kenne. Als Vorstandsmitglied der HUK24 sei Frank "bestens vertraut mit den digitalen Anforderungen von Kunden und ihren Bedürfnissen rund um die Lebenswelt Auto". Zudem verfüge er über langjährige Erfahrungen in Rechtsschutz.

Rechtsschutz-Schadenregulierung startet

Mit den personellen Änderungen nahm zugleich die im Februar neu gegründete HUK-COBURG Rechtsschutz-Schadenregulierung GmbH (HRS) ihre operative Tätigkeit auf, um die Schadenbearbeitung für Rechtsschutzverträge innerhalb des Gesamt-Konzerns zu bündeln. Das Unternehmen will damit eine engere Vernetzung aller Sparten aufgrund zunehmender Digitalisierung und geänderter Kundenwünsche gewährleisten. Die Eigenständigkeit der Rechtsschutzsparte wird dabei nicht, wie im Markt üblich, aufgegeben. Geschäftsführerin der HRS wird Antje Schaarschmidt (42), die seit sieben Jahren Bereichsleiterin der HUK-COBURG Rechtsschutz AG war.

Der Vorstand der HUK-Rechtsschutz-Versicherung (HCR) setzt sich seit 1. Juli nun aus Detlef Frank (Rechtsschutz Betrieb) und Rainer Neckermann (Rechtsschutz Schaden) zusammen. Den ebenfalls zweiköpfigen Vorstand der HUK24 bilden Detlef Frank (Betrieb und Prozesse) sowie Dr. Uwe Stuhldreier (Marketing und Vertrieb). (wkp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.