-- Anzeige --

IHM-Auszeichnung: Karosserie- und Fahrzeugbaumeister holt sich Titel "Mister Handwerk"

Aaron Kukic
Er ist der neue, amtierende "Mister Handwerk" der Internationalen Handwerksmesse München: Aaron Kukic (28) aus Munderkingen, der inzwischen eine riesige Fangemeinde in verschiedenen Social-Media-Kanälen besitzt, wo er regelmäßig über seine Ausbeularbeiten nach der "I vor E"-Methode berichtet.
© Foto: Carbon

Mit Stolz berichtete der Zentralverband Karosserie- und Fahrzeugtechnik vergangene Woche über den Erfolg eines jungen Mannes aus einem ZKF-Mitgliedsbetrieb in Munderkingen im Alb-Donau-Kreis.

-- Anzeige --

"Als Aaron Kukic bei der Internationalen Handwerksmesse (IHM) in München zum ,Mister Handwerk‘ gewählt wurde, war die Begeisterung groß, denn er ist tatsächlich ein Karosserie- und Fahrzeugbauermeister", schrieb der Verband vergangenen Donnerstag in seinen ZKF-News Online.

Tue Gutes und rede darüber...

Nachdem der 28-jährige Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker im elterlichen Betrieb seine Ausbildung absolviert und anschließend erfolgreich die Meisterschule abgeschlossen hatte, arbeitete er erst einige Jahre, bevor er 2020 mit den ersten Social-Media-Beiträgen begann. Im November 2021 stellte unsere Redaktion im AUTOHAUS-Magazin SchadenBusiness den im schwäbischen Munderkingen ansässigen Familienbetrieb näher vor. Das Besondere an Aaron Kukic ist, dass er sich im elterlichen Betrieb (K&K Kukic) nicht nur intensiv mit der Außenhaut-Instandsetzung bereits des neuen CBR-Systems von Carbon beschäftigt, sondern das richtige Doing und vor allem die erzielten Ergebnisse auch einer breiten Öffentlichkeit zugänglich macht.

Ein Handwerker wird zum Instagram-Star

Gut 22.000 Instagram-Follower waren es noch vor knapp einem Jahr, aktuell sind es schon bald zehnmal so viele, die ihm folgen: Mittlerweile ist Aaron Kukic laut ZKF mit rund 200.000 Followern auf Instagram, 180.000 auf TikTok und knapp 2.000 auf YouTube vertreten und "überall ein beliebter und erfolgreicher Influencer".

Mit seinen Beiträgen über die Karosseriereparatur gebe er "detailreiche Einblicke in die verschiedensten Instandsetzungs- und Rückformtechniken und begeistert seine stetig wachsende Community". Dabei erklärt er auch die ökologischen und ökonomischen Vorteile einer Instandsetzung im Vergleich zur Erneuerung, was er mit der aktuellen teils schwierigen Teileverfügbarkeit untermauert.

Natürlich erfordert es viel Zeit und Geschick, die Social-Media-Kanäle regelmäßig zu pflegen und mit neuem und spannendem Content zu füllen, aber hierfür nimmt sich Aaron Kukic gerne die Zeit, wie er auch bereits 2021 unsere Redaktion wissen ließ. Schließlich betrachtet er sein Beruf zeitgleich als seine große Leidenschaft ist. Zudem möchte er das Handwerk und ganz besonders sein Gewerk fördern.

Im Juli als Finalsieger gekürt

Aus diesem Grund bewarb er sich auch bei der diesjährigen Internationalen Handwerksmesse in München (IHM) für den Titel des "Mister Handwerk 2022", wo er aus hunderten von Teilnehmern ins Finale gewählt wurde. Im Juli 2022 entschied letztendlich ein Jury-/Online-Voting, dass er aus einer Handvoll Finalisten zum Sieger gekürt wurde.

Messbare Mehrumsätze im eigenen Familienbetrieb

Ungeachtet dieser Anerkennung berichtete Aaron Kukic schon im Herbst letzten Jahres gegenüber AUTOHAUS-SchadenBusiness davon, dass er Interesse weit über Deutschland hinaus wecken konnte und sich seine Social-Media-Aktivitäten auch lokal in tatsächlichen, neuen Aufträgen des Familienbetriebes niederschlagen. (wkp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.