-- Anzeige --

Konzerntochter: Wer ist der Investor Allianz X?

Konzerntochter: Wer ist der Investor Allianz X?
Dr. Nazim Cetin ist seit 2017 alleiniger CEO von Allianz X
© Foto: Allianz

Im Jahr 2013 wurde die Allianz X GmbH als "Company Builder" des Münchner Versicherungs- und Finanzkonzerns gegründet mit dem Ziel, die Digitalisierung innerhalb der Allianz weiter voranzuführen. Im November 2017 änderte die Wagniskapital-Einheit der Allianz-Gruppe ihre Strategie auf den bis heute gültigen Ansatz.


Datum:
18.10.2022
Autor:
Walter K. Pfauntsch
Lesezeit:
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Ihre ursprüngliche Ausrichtung, neue Unternehmen schon in einer frühen Entwicklungsphase aufzubauen, gab die Allianz X vor genau fünf Jahren auf und fokussierte sich stattdessen auf Investments in Digitalinitiativen "mit strategischer Relevanz für die Allianz". Der Fokus lag dabei eindeutig auf 5 Ökosystemen: Mobilität, vernetzte Gebäude, vernetzte Gesundheit, Vermögensmanagement und Alrtersvorsorge sowie Datenintelligenz und Internet-Sicherheit.

Dr. Nazim Cetin, der seit August 2017 als Co-CEO von Allianz X firmierte, übernahm im November 2017 die alleinige Unternehmensführiung. Er war vor seiner Zeit bei Allianz X beim Medienkonzern Bertelsmann Vice President of Corporate & New Businesses sowie Head of Business Development.

Nachdem sich Alianz X also von einem Company Builder zu einer strategischen Investmentgesellschaft für digitale Themen der Allianz-Gruppe umorientiert und Firmenchef Nazim Cetin mit 430 Mio. Euro Startkapital ausgestattet hatte, investierte dieser bis 2020 in rund 15 Beteiligungen das Geld. Unter anderem gings zunächst um ein Engagement bei der Digitalbank N26, aber auch um Anteile beispielsweise am Mikoversicherer Birma, der seinerseits via Smartphone Kranken- und andere Versicherungsprodukte an Kunden in Entwicklungsländern vermarktet. Zu den Allianz X Beteiligungen gehören heute in aller Regel (frühere) Start-ups, die zusammen auf einen Wert von "über 2 Milliarden Euro" kommen, wie das Unternehmen selbst angibt. 

Beteiligungen an bereits 25 Unternehmen

Die finanzstarke Allianz Konzerntochter investiert sehr fokussiert in digitale Ökosystem-Vorreiter, die für die Versicherungs- und auch die Vermögensverwaltung der gesamten Allianz-Gruppe als relevant gelten. Bis dato ist das Unternehmen mit einem Team von rund 40 Mitarbeitern auf ein Portfolio von mehr als 25 Unternehmen und Assets unter Management gewachsen – auf den vorhin bereits benannten Gesamtwert von mehr als 2 Mrd. Euro.

Als eine der Säulen der digitalen Transformationsstrategie der Allianz-Gruppe bildet Allianz X eine Schnittstelle zwischen den Allianz-Betriebseinheiten und breiteren digitalen Ökosystemen, womit sie Partnerschaften mit Insurtechs und Fintechs ermöglicht. Als Investor unterstützt Allianz X nach eigenem Bekunden "reife digitale Wachstumsunternehmen", um in einem nächsten Schritt "ihr volles Potenzial auszuschöpfen".

Zu den bekannteren Beteiligungen von Allianz X zählen u.a. die Einstiege bei 1QBit, American Well, BIMA, C2FO, Clark, Coalition, ControlExpert, esgbook, GT Motiv, heycar, Lemonade, Nauto, simplesurance und Urgent.Ly.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.