Array Start-up für Fahrzeugabos: Cluno verstärkt Führungsteam - autohaus.de
250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

Start-up für Fahrzeugabos: Cluno verstärkt Führungsteam

Start-up für Fahrzeugabos
Cluno verstärkt Führungsteam
Cluno-Kunden buchen ihr Auto online und bezahlen einen festen monatlichen Paketpreis, der alle Kosten außer Tanken enthält.
© Foto: Screenshot/www.cluno.com

Veronika von Heise-Rotenburg wird Finanzchefin bei dem Anbieter von Fahrzeugabos. Neu an Bord ist auch der Datenexperte Maximilian Ehrlich.

Cluno erweitert sein Managementteam. Ab sofort übernimmt Veronika von Heise-Rotenburg die neu geschaffene Position des Chief Financial Officer (CFO). Maximilian Ehrlich wird neuer Head of Data Science. Das teilte das Start-up am Freitag in München mit.

Von Heise-Rotenburg verantwortet künftig den Bereich Finanzen, Recht und Fahrzeug-Refinanzierung. Dies umfasst die Akquise neuer Refinanzierungspartner ebenso wie den Ausbau bestehender Partnerschaften. Zudem soll sie die skalierbaren Finanzierungsstrukturen weiterentwickeln und Rahmenverträge verhandeln. Die promovierte Juristin leitete zuvor die Zweigniederlassung der AutoBank. Sie verfügt über neun Jahre Erfahrung in den Bereichen Fahrzeugfinanzierung und -leasing.

Ehrlich ist seit 2012 im Bereich Data Analytics und Data Science tätig. Im Rahmen seiner sechsjährigen Tätigkeit für Autoscout24 erwarb der diplomierte Wirtschaftsmathematiker Kenntnisse über die Automobilbranche. Laut Cluno ist er Experte für datenbasiertes Pricing und Predictive Analytics. Zuletzt war er bei DeutschlandCard tätig. In seiner neuen Funktion soll er die datenbasierte Weiterentwicklung des jungen Unternehmens vorantreiben.

Nächste Wachstumsschritte

Cluno bietet seit 2017 ein All-inclusive-Auto-Abo an. Erst im April dieses Jahr sorgte die Firma mit einer Series-A-Finanzierung über sieben Millionen Euro für Aufsehen. Jetzt stehen die nächsten Schritte an: die Erweiterung der Flottenkapazität und in diesem Zusammenhang der Ausbau der Asset-basierten Refinanzierung. Im Bereich Data Analytics stehen datenbasierte Forecasts hinsichtlich Markt- und Restwertentwicklung sowie Nachfrage- und Kundenanalyse im Fokus.

CEO und Co-Founder Nico Polleti sagte: "Cluno ist ein Mobility- und Fintech-Start-up, dessen neues Mobilitätsangebot im Markt auf enorme Resonanz stößt. Beide Divisions sind strategische Grundpfeiler unseres Geschäftsmodells, welche Veronika von Heise-Rotenburg und Maximilian Ehrlich nun wesentlich ausbauen und unser Growth-Team perfekt ergänzen." (AH)


- Anzeige -

Artikel jetzt ...

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten