Array VW T-Roc R: Wolfsburgs erstes Sport-SUV - autohaus.de
250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

VW T-Roc R: Wolfsburgs erstes Sport-SUV

VW T-Roc R
Wolfsburgs erstes Sport-SUV
Große Lufteinlässe, eine tiefer gelegte Karosserie und extra große Räder werden den T-Roc R wohl auszeichnen.
© Foto: VW

Bislang hat VW auf echte Sportvarianten seiner SUV verzichtet. Das ändert sich nun: Der T-Roc R steht in den Startlöchern.

VW mach das Kompakt-SUV T-Roc zum Extremsportler. Auf dem Genfer Salon (7. bis 17. März) feiert die "R"-Variante des kleinen Tiguan-Bruders Premiere, auf den Markt könnte er gegen Ende des Jahres kommen. Bislang zeigen die Wolfsburger lediglich eine Zeichnung, zu erwarten sind die typischen, auch vom technisch verwandten VW Golf R bekannten Sport-Insignien wie große Lufteinlässe, tiefer gelegte Karosserie und extra große Räder. Als Motor kommt ein 2,0-Liter-Turbobenziner mit mehr als 300 PS in Frage. Die Preisliste dürfte bei knapp 45.000 Euro starten.

Das Sportmodell ist nicht die einzige Spaßvariante, die VW von seinem erfolgreich gestarteten Lifestyle-SUV auf die Straße bringt. Für 2020 ist bereits eine Cabrio-Variante des Modells angekündigt. (SP-X)

Bildergalerie
VW T-Roc
VW T-RocVW T-RocVW T-Roc

- Anzeige -

Artikel jetzt ...

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Kommentar
Mehr zu VW
Mehr zu VW
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten