-- Anzeige --

EuroSkills 2023: Kfz-Mechatroniker mit starken Leistungen

Manuel Schmied bei den EuroSkills 2023 in Danzig
Konzentriert bei der Prüfung: Manuel Schmied
© Foto: Büttner/autoFachmann

Bei der Europameisterschaft der Berufe in Danzig verpasste Manuel Schmied die Top drei in der Kategorie "Automobile Technology" nur knapp. Bei den Nutzfahrzeugspezialisten landete Andreas Schuck im Mittelfeld.


Datum:
11.09.2023
Autor:
AH
Lesezeit:
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Manuel Schmied aus Niederbayern und Andreas Schuck aus Unterfranken haben das deutsche Kfz-Gewerbe in der ersten Septemberwoche bei der "EuroSkills 2023" in Danzig (Polen) mit starken Leistungen verteten. Am Ende verpasste Manuel Schmied die Top drei in der Kategorie "Automobile Technology“ (Skill 33, Kfz-Mechatroniker Pkw) nur ganz knapp. Er kam auf über 700 Punkte und wurde für seine überdurchschnittlichen Leistungen mit einer "Medal of Excellence" ausgezeichnet, wie der Branchenverband ZDK mitteilte. Andreas Schuck landete im Skill 54 "Truck and Bus Technology" (Kfz-Mechatroniker Nutzfahrzeuge) im Mittelfeld. 

Bei der Europameisterschaft der Berufe mussten die Kfz-Mechatroniker Pkw ihre Kompetenzen an vier Stationen in den Bereichen Motormechanik, Motormanagement, Fahrwerk und Lenkung einschließlich Assistenzsysteme sowie Elektrik einschließlich Hochvolt-Technik zeigen. Wettbewerbssprache war Englisch. Sieger in dieser Kategorie wurde Mykolas Laurinavicius aus Litauen. Bei den Nutzfahrzeugspezialisten galt es, fünf Aufgabestellungen in jeweils zweieinhalb Stunden zu bearbeiten. Die Themengebiete lauteten hier Motormechanik, Motormanagement, Bremssystem, Lenkung und Federung sowie Elektrik. Am Ende hatte der Franzose Lucas Ianni die Nase in dieser Disziplin vorn.

Andreas Schuck bei den EuroSkills 2023 in Danzig
Pech bei der Auslosung des Zeitplans: Andreas Schuck musste gleich drei Aufgaben am ersten Tag bewältigen, sodass er zwischendurch kaum Verschnaufpausen hatte.
© Foto: Büttner/autoFachmann

Das deutsche "EuroSkills 2023"-Team war generell erfolgreich: Die 30 Spitzenfachkräfte holten fünf Gold-, neun Silber- eine Bronze sowie acht Exzellenzmedaillen. Gold gewann unter anderem der Land- und Baumaschinenmechatroniker Tim Damerius, Silber der Fahrzeuglackierer Johannes Brandl. Insgesamt nahmen an dem Wettbewerb knapp 600 Nachwuchskräfte aus 32 Ländern teil, die sich in 42 verschiedenen Disziplinen maßen.

Toptalente gesucht 

"Das Kfz-Gewerbe freut sich über die tollen Leistungen des gesamten deutschen Teams und gratuliert allen Gewinnern ganz herzlich. Im Prinzip sind hier ohnehin alle Teilnehmer Gewinner und wir sind immer auf der Suche nach talentierten und motivierten Nachwuchskräften. Deshalb lade ich unsere jungen Kfz-Mechatroniker und Mechatronikerinnen mit guten oder sehr guten Abschlussnoten ein, sich für die kommenden Leistungswettbewerben zu qualifizieren und mitzumachen. Der Deutsche Meister hat die Chance auf eine internationale Karriere, die bis zur Weltmeisterschaft führen kann", erklärte Birgit Behrens, Geschäftsführerin der ZDK-Abteilung Berufsbildung.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.