-- Anzeige --

Nürnberger Schadenversicherung: Neue Vorstandssprecherin vorgestellt

Christine Kaaz und Peter Meier
Der derzeitige Nürnberger Schadenvorstand Peter Meier und seine designierte Nachfolgerin Christine Kaaz.
© Foto: Nürnberger Allgemeine Versicherung

Bei der Nürnberger Versicherung tritt Christine Kaaz die Nachfolge von Peter Meier an, der nach 43 Jahren im Unternehmen in den Ruhestand geht.


Datum:
24.01.2024
Autor:
AH
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Nürnberger Allgemeine Versicherung bekommt eine neue Chefin. Wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte, verantwortet Christine Kaaz ab 1. Juli 2024 die Geschäfte. Die 46-Jährige werde zunächst Peter Meier (61) als Sprecherin des Vorstands der Nürnberger Allgemeine ablösen. Ab 1. Januar 2025 wird sie ihm auch als Vorstandsmitglied der Nürnberger Beteiligungs-AG nachfolgen. Meier wird, wie bereits angekündigt, zum Jahresende in den Ruhestand wechseln.

Kaaz verantwortet derzeit als Chief Underwriting Officer das globale Schaden- und Unfallgeschäft der Ergo-Gruppe. In dieser Rolle leitet sie unter anderem die globale Portfolio-Steuerung, Produkt-Management, Aktuariat und Rückversicherung. Zuvor war die Volkswirtin in verschiedenen Leitungsfunktionen im Underwriting und in Operations tätig, unter anderem bei den US-Versicherern American Modern und Munich Re America. Sie verfügt über 20 Jahre Erfahrung in der Versicherungsbranche

Mehr zum Thema:

Meier begann seinen beruflichen Werdegang bei der Nürnberger 1981 mit der Ausbildung zum Versicherungskaufmann, war nach seinem Studium der Rechtswissenschaften ab 1996 in leitender Funktion für das Unternehmen tätig und seit 2002 in verschiedenen Vorstands- und Aufsichtsratsfunktionen innerhalb des Konzerns. Seit 2021 verantwortete er das Schaden-Unfall-Geschäft im Vorstand der Nürnberger Beteiligungs-AG.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.