-- Anzeige --

November-Neuzulassungen: Flottenmarkt weiter in Topform

Automarkt im November: "bemerkenswert gutes Zulassungsniveau"
© Foto: rh2010/stock.adobe.com

Im November kurbelten vor allem die Fuhrparkbetreiber die deutsche Auto-Nachfrage kräftig an. Auch in den taktisch geprägten Kanälen gab es mehr Volumen.

-- Anzeige --

Der Jahresendspurt auf dem deutschen Automarkt läuft auf Hochtouren. Im November legte die Pkw-Nachfrage deutlich zu – nach einer Auswertung von Dataforce gab es Zuwächse in allen Marktsegmenten. Mit 299.127 Neuzulassungen sei die Schallmauer von 300.000 Einheiten nur denkbar knapp verfehlt worden, erklärte Dataforce-Analyst Michael Gergen. Das sei nach 2006 und 2017 der dritthöchste November-Wert seit Beginn der Dataforce-Statistiken im Jahr 2001. Der Branchenexperte sprach von einem "bemerkenswert guten Zulassungsniveau".

Verantwortlich für das Top-Ergebnis war das Kundensegment Flotte. Die deutschen Fuhrpark-Profis brachten im November 84.399 Firmenwagen neu auf die Straßen, ein Zuwachs von 17,5 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Mit großem Abstand sei dies ein neuer Rekordwert für den Teilmarkt, hieß es.

Taktische Zulassungen steigen kräftig

Mehr Volumen als im Vorjahresmonat verbuchten auch die sonstigen gewerblichen Kanäle der Sondereinflüsse. Vor allem der Fahrzeughandel (plus 17,4 Prozent / 57.976 Einheiten) und der Fahrzeugbau (plus 10,5 Prozent / 28.149 Fahrzeuge) steigerten ihre Eigenzulassungen deutlich. Aber auch die Autovermieter legten um 7,4 Prozent zu. Sixt, Europcar und Co kamen insgesamt auf 35.475 Neuwagen.

Der Privatmarkt übertraf den Vergleichswert aus dem November 2018 dagegen nur hauchdünn. 197 zusätzliche Einheiten führten zu einem Wachstum von lediglich 0,2 Prozent (93.128 Autos). Gergen: "Man darf gespannt sein, ob der Privatmarkt bis Jahresende noch in der Lage sein wird, das Minus von 0,5 Prozent nach den ersten elf Monaten noch in eine 'schwarze Null' zu drehen." (AH)


Wie schlagen sich die Volumenfabrikate? Welche Marke hat im Premium-Segment die Nase vorne? Wie viele Zulassungen erreichen Nischenanbieter wie Tesla oder Rolls-Royce? Was sind die gefragtesten Modelle? Das können Sie Monat für Monat kostenlos in der Neuzulassungsdatenbank von AUTOHAUS abrufen! Magazin-Abonnenten steht eine exklusive Recherche nach Teilmärkten, Bundesländern, Kraftstoffen, Farben und Hubräumen zur Verfügung.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.