-- Anzeige --

Ältester Opel-Händler der Welt: Startschuss für neue Staiger-Zentrale

Durch die Glasfassade wirkt der neue Hauptbetrieb von Auto Staiger offen und einladend.
© Foto: Opel

105 Jahre residierte Auto Staiger in der Stuttgarter Nordbahnhofstraße. Jetzt hat der Opel-Traditionsbetrieb seinen neuen Stammsitz in Zuffenhausen. Das hat auch Auswirkungen auf die anderen Standorte.


Datum:
28.09.2016
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Aufbruch in eine neue Ära: Auto Staiger hat nach 105 Jahren in der Stuttgarter Nordbahnhofstraße seinen neuen Firmensitz in Zuffenhausen bezogen. Ab sofort residiert der älteste Opel-Händler der Welt in einem repräsentativen Gebäude-Ensemble in der Schwieberdinger Straße 98 – nur wenige 100 Meter vom Porsche-Museum entfernt. "Wir investieren in unsere Zukunft und setzen somit auf hochwertige Beratungsgespräche und besten Service", sagte Geschäftsführer Marcus Stein am vergangenen Wochenende anlässlich der offiziellen Eröffnung.

Der moderne Neubau stehe für die positive Entwicklung des Unternehmens und sei ein klares Bekenntnis zum Standort Stuttgart und der Region, erklärte Stein weiter. Die Stadtentwicklung rund um das Projekt Stuttgart 21 habe diesen Schritt notwendig gemacht. Früheren Angaben zufolge flossen sieben Millionen Euro in das Projekt.

Die neue Staiger-Zentrale steht auf einem 7.100 Quadratmeter großen Grundstück, die Nutzfläche unter anderem für das Lager, die Werkstatt, die Ausstellung und die Direktannahme beträgt 2.150 Quadratmeter. Durch die Glasfassade wirkt das Autohaus rundum offen und einladend. Hingucker ist der sechs Meter Turm auf dem ehemaligen Areal der Firma Parkett Frank, der als Werbefläche und Lagerraum genutzt wird.

"Wachstumskurs fortsetzen"

In der neuen Zentrale beschäftigt Auto Staiger etwa 70 Mitarbeiter. Rund 100 Neu- und Gebraucht-Fahrzeuge werden dort künftig präsentiert. "Mit einem großzügigen Showroom, modernen Dialogannahmeplätzen und effizienten Werkstattabläufen wollen wir unsere Kunden noch mehr begeistern und somit unseren Wachstumskurs auch in Zukunft fortsetzen", betonte Roman Still, Vorstandssprecher der AVAG Holding. Europas größte Opel-Handelsgruppe hatte Auto Staiger 2014 geschluckt.

Opel-Vertriebsvorstand Peter Christian Küspert zeigte sich von dem Neubau beeindruckt: "Dieses attraktive, moderne und exklusive Autohaus ist Ausdruck von Vertrauen in die Marke Opel und reflektiert unser neues Selbstbewusstsein." Deutschland-Chef Jürgen Keller unterstrich die fruchtbare Zusammenarbeit mit der AVAG: „Der Stuttgarter Raum ist geprägt von PS-Begeisterung und automobilem Sachverstand. Gemeinsam mit unserem professionellen Partner werden wir unsere Marktposition in diesem illustren Umfeld weiter auszubauen."

Dass der neue Hauptbetrieb auch in der Bevölkerung ankommt, bestätigte Stein. Nach seinen Angaben strömten am Premieren-Wochenende über 2.000 Kunden, Geschäftspartner und Besucher in die Schwieberdinger Straße. "Der große Andrang hat uns sehr gefreut und zeigt, wie attraktiv die Marke Staiger in Stuttgart ist. Das moderne Markenkonzept und das CI-Erscheinungsbild überzeugen. Wir haben von unseren Kunden sehr viel Lob erhalten. Das macht uns stolz", so der Geschäftsführer.

Neue Struktur

Im Zuge des Neubaus der Firmenzentrale strukturiert Auto Staiger auch seine Standorte um. Die Filialen erhalten unter anderem neue Zuständigkeiten und modernere Organisationsabläufe. Am Standort Waiblingen entstand die zentrale Karosserie- und Lackierabteilung, in Esslingen wird ein filialübergreifendes Call-Center installiert – und in Zuffenhausen, Waiblingen, Esslingen und Göppingen eröffnet der Opel-Händler vier moderne Nutzfahrzeug-Zentren. Über die AVAG-Gruppe hat Auto Staiger zudem Zugriff auf über 1.500 Fahrzeuge. An seinen insgesamt acht Standorten beschäftigt das Unternehmen derzeit rund 250 Mitarbeiter. (rp)


Opel Staiger-Zentrale in Zuffenhausen

Opel Staiger-Zentrale in Zuffenhausen Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.