-- Anzeige --

Augsburg: Mehr Kapazitäten für Schwaba

v.l.n.r.: Franz Dopf, Lars Freyhofer, Imelda Labbé, Alexander Schreittmiller, Wilfried Aigner und Wilhelm Strigl
© Foto: Schwaba GmbH

Die Schwaba GmbH baut im Süden Augsburgs neue Showrooms für Seat und Skoda. Zudem vergrößert der Volkswagen-Retailbetrieb den Kundendienst-Bereich.


Datum:
17.03.2016
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Schwaba GmbH baut ihren Augsburger Standort im Bischofsackerweg 10 aus. Am vergangenen Montag feierte die Autohausgruppe offizielle Grundsteinlegung neuer Seat- und Skoda-Schauräume inklusive Werkstatterweiterung. Schwaba-Geschäftsführer Wilfried Aigner und Alexander Schreittmiller, Geschäftsleiter Volkswagen Zentrum Augsburg, begrüßten zu dem Termin Skoda-Deutschlandchefin Imelda Labbé, Seat-Regionalleiter Lars Freyhofer, Franz Dopf Geschäftsführer der Volkswagen Group Retail Deutschland GmbH Süd sowie Wilhelm Strigl, der die Porsche Immobilien GmbH leitet.

Laut einer Mitteilung investiert die Schwaba 3,5 Millionen Euro in das Projekt, das den bisherigen VW-Standort ergänzen soll. Die beiden Showrooms und der Ausbau der Werkstattkapazitäten auf insgesamt rund 1.000 Quadratmeter Fläche sollen künftig für einen zusätzlichen Jahresumsatz von rund 15 Millionen Euro sorgen. Geplant seien der Verkauf von 600 Seat/Skoda-Neuwagen und 200 jungen Gebrauchten, hieß es. Im Service rechnet das Unternehmen mit 5.000 zusätzlichen Stunden.

Die Schwaba gehört seit 2013 zur Retail-Sparte von Volkswagen. Der Händler vermarktet an sechs Standorten in Augsburg, Gersthofen und Stadtbergen Fahrzeuge von VW (Pkw/Nutzfahrzeuge), Audi, Seat und Skoda. Die Zahl der Beschäftigten liegt bei über 450. Mit dem Neubau im Süden Augsburgs will das Unternehmen bis zu zwölf Arbeitsplätze schaffen. (rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.