-- Anzeige --

AUTOHAUS brisant Prozesse 4.0: "Digitalisierung muss zum Unternehmen passen"

Jörg von Steinaecker, Kongress Prozesse 4.0
Jörg von Steinaecker erklärte in Wiesbaden, wie sich Prozesse im Autohaus optimieren lassen.
© Foto: AUTOHAUS next

Die Teilnehmer des Kongresses AUTOHAUS brisant "Prozesse 4.0" erhielten zahlreiche Ideen und Infos, wie sie die eigenen Arbeitsabläufe und Prozesse im Betrieb optimieren können. Eine Video-Zusammenfassung gibt es auf AUTOHAUS next.


Datum:
24.09.2019
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Kleine Helfer sind im Arbeitsalltag eine große Unterstützung, um Zeit zu sparen und die Arbeitsabläufe zu optimieren. Jörg von Steinaecker, Inhaber von Steinaecker Consulting, stellte in Wiesbaden solche praktischen Tools vor.  Dazu gehören persönliche Anwendungen etwa zum Verwalten von Passwörtern, Team-Apps, welche die Mitarbeiterkommunikation unterstützen oder Fachbereichssoftware zu Themen wie Marketing oder Kundenpflege. „Aber Digitalisierung muss zum Unternehmen, zu den Kunden und zu den Mitarbeitern passen“, sagte der Experte in Wiesbaden. Die eigene Webseite sei beim Thema Marken-Attraktivität und Leadanbahnung sehr wichtig. Mittelgroßen Händlern empfiehlt er zudem in CRM-Software zu investieren.

Andreas Block von der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften stellte in seinem Vortrag die Kunden in den Mittelpunkt: „Der Kundenstamm ist der Goldschatz des Autohauses, der aber leider oftmals sträflich vernachlässigt wird.“ Dabei sei es keine Hexerei den Kundenstamm zu analysieren, wenn wichtige Kriterien wie das Fahrzeugalter, der letzte Kundenbesuch, Marke und Modell des Fahrzeugs sowie weitere Faktoren bekannt seien.

Insgesamt sechs Referenten zeigten den knapp 80 Teilnehmern anhand zahlreicher Praxisbeispiele und Handlungsempfehlungen Wege auf, wie sie ihre Prozesse optimieren und die Effizienz im eigenen Betrieb steigern können.

Wer diesmal nicht dabei sein konnte, findet auf AUTOHAUS next kurze Experten-Interviews vom Kongress AUTOHAUS brisant Prozesse 4.0 in Wiesbaden.


Jetzt Experten-Interviews der Referenten auf AUTOHAUS next anschauen!

AUTOHAUS next: Prozesse 4.0 (Trailer)

-- Anzeige --
-- Anzeige --

Die Wissensplattform AUTOHAUS next ist das kostenfreie Vorteilsangebot für Abonnenten der Fachzeitschrift AUTOHAUS. Falls Sie noch kein Abonnent sind, können Sie AUTOHAUS next auch zwei Monate kostenlos testen. Mehr Informationen gibt es auf next.autohaus.de


ARTIKEL TEILEN MIT




-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.