-- Anzeige --

Autohauskenner/Aubex: Neues Händler-Tool für Kundenfeedback

V.l.n.r.: Sven Fillinger (Aubex), Martin Hoffmann (Aubex), Christian Heinemann (Die Autohauskenner) und Tobias Drees(Die Autohauskenner)
© Foto: Die Autohauskenner

Mehr als nur Schnittstellen verspricht die neue Kooperation von Die Autohauskenner und Aubex. Zunächst können Mercedes-Händler davon profitieren.


Datum:
10.01.2020
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Das Empfehlungsportal Die Autohauskenner und die Aubex GmbH sind Ende vergangenen Jahres eine strategische Partnerschaft eingegangen. Im Rahmen der Kooperation bieten die Branchendienstleister dem Autohandel ab sofort ein neues Instrument zur Feedback-Generierung – auch als Ergänzung zur Herstellerbefragung.

Der primäre Nutzen bestehe darin, sich als Händler gegenüber dem Kunden zu präsentieren, hieß es dazu in einer Mitteilung. Die Kundenbewertungen würden volldigital auf der eigenen Händler-Website einfließen. Auch bei Google myBusiness würden sich diese in Form einer prominenten organischen Anzeige widerspiegeln.

"Der Prozess läuft auch dank der DMS-Schnittstellen von Aubex vollständig automatisiert. Der Kreis wird perfekt rund, wenn Händler zusätzlich noch ihre Google-Bewertungen über unser System in ihr Siegel integrieren", sagte Christian Heinemann, geschäftsführender Gesellschafter bei den Autohauskennern.

Den Angaben zufolge erhält der Kunde eine Bewertungseinladung per E-Mail, kurzfristig nach dem Werkstatt- oder Kaufereignis. Voraussetzung hierfür ist das Einhalten der Datenschutzrechtlichen Voraussetzungen. Teilnehmenden Händlern kommt dabei auch die Datenschutzexpertise von Aubex zugute.

Prominente Pilothändler

Bilsang gibt es die neue Komplettlösung für alle Mercedes-Partner des Autohauskenner-Portals, das Tool unterstützt die Dealer Management Systeme "alphaplus", "Autoline" und "CARE". Zu den Pilotbetrieben gehören die großen Autohausgruppen Rosier, Peter, Sternpark und Schade.

Laut Aubex-Geschäftsführer Martin Hoffmann liegt die Response-Quote bisher bei hohen rund zehn Prozent. "Hier kommt zum Tragen, dass ein Mail-Versand im Namen des Autohauses eine höhere Teilnahme-Bereitschaft beim Endkunden hervorruft als rein Hersteller getriebene Befragungen." Künftig sollen auch Händler anderer Marken von der Zusammenarbeit profitieren. Man sei mit Schnittstellen zu DMS-Systemen im VW-Umfeld gut aufgestellt, sagte Heinemann. (rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.