-- Anzeige --

Betriebsübernahme: Autohaus Liebe wächst zum Jubiläum

29.05.2024 15:57 Uhr | Lesezeit: 2 min
Autohaus Liebe übernimmt Ford Herrmannsdorf
Der bisherige Ford-Betrieb Herrmannsdorf wird in die Liebe Gruppe integriert.
© Foto: Autohaus Liebe

Die Liebe Gruppe hat das Autohaus Herrmannsdorf in Zwenkau erworben. Der große Skoda-Händler expandiert damit vor den Toren Leipzigs. Der neue Standort soll vor allem das GW-Geschäft weiter ankurbeln.

-- Anzeige --

Die Autohaus Liebe Holding GmbH wächst durch eine Übernahme. Der Skoda-Händler akquiriert mit Wirkung zum 1. Juli 2024 das Autohaus Herrmannsdorf in Zwenkau. Alle 21 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden übernommen, wie das Unternehmen am Mittwoch am Stammsitz in Sangerhausen mitteilte. Die Geschäftsführung der AutoLiebe GmbH werde in den Händen von Johannes Peckruhn liegen. 

"Auf dem Weg zur Erweiterung der Gebrauchtwagenaktivitäten sehen wir darin eine sinnvolle und notwendige Erweiterung unseres Portfolios, auch als Backup des seit 2018 bestehenden, sehr erfolgreichen Standortes in Leipzig", erklärte Thomas Peckruhn, Geschäftsführer der Autohaus Liebe Holding, der Mitteilung zufolge. Seit 2020 habe man sowohl die Umsätze als auch die Erträge im Gebrauchtwagen-Geschäft mehr als verdoppelt. 

Mehr zum Thema:

Der Schwerpunkt des neuen Standortes werde auf der Vermarktung und dem Service von jungen Gebrauchten – besonders im Preissegment um 15.000 Euro – liegen, betonte Peckruhn mit Blick auf den potenziellen Bedarf. Ebenso wolle man weiterhin die langjährigen Stammkunden des Autohauses Herrmannsdorf zuverlässig betreuen. In diesem Zusammenhang bedankte sich Peckruhn für das langjährige Engagement der Familie Herrmannsdorf. 

Autohaus Liebe: Neun Standorte in vier Bundesländern 

Die Autohaus Liebe-Gruppe ist der größte Skoda-Neuwagenhändler Deutschlands. Neben Sangerhausen gibt es bislang weitere Standorte in Leipzig, Halle (Saale), Erfurt, Eisleben, Sondershausen, Braunschweig, Salzgitter und Arnstadt. Dort werden rund 300 Mitarbeiter beschäftigt. In diesem Jahr feiert das Familienunternehmen sein 70-jähriges Bestehen.

Autohaus Liebe übernimmt Ford Herrmannsdorf
V.l.n.r.: Lars Herrmannsdorf, Gerhild Herrmannsdorf, Ralf Herrmannsdorf, Thomas Peckruhn, Johannes Peckruhn, Gina Busch, Christoph Peckruhn und Sebastian Peckruhn
© Foto: Autohaus Liebe

Immer. Aktuell. Informiert. Der AUTOHAUS Newsletter

Mit dem kostenlosen AUTOHAUS-Newsletter erhalten Sie die wichtigsten News des Tages direkt in Ihr Postfach.

Zur Anmeldung

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.