-- Anzeige --

Carl Gruppe: Startschuss für Audi Zentrum Vogtland

Das neue Audi Zentrum Vogtland in Plauen
© Foto: Carl Gruppe

In Plauen präsentiert die Carl Gruppe die Marken Audi und VW ab sofort getrennt voneinander. Der neue Terminal kostete rund sechs Millionen Euro.

-- Anzeige --

Nach achtmonatiger Bauzeit hat die Carl Gruppe das neue Audi Zentrum Vogtland offiziell gestartet. In den Vollfunktionsbetrieb habe das Unternehmen rund sechs Millionen Euro investiert, sagte Geschäftsführer Cornelius Carl in Plauen. "Mit einem noch größeren Angebot an Neu- und Gebrauchtwagen, einem digitalen Showroom, Ladestationen für Elektrofahrzeuge und neuester Technik in unseren Werkstätten bieten wir unseren Kunden ein besonderes Audi-Erlebnis." Durch den Neubau sollen bis zu 15 zusätzliche Arbeitsplätze entstehen, aktuell startet der Betrieb mit 25 Mitarbeitern.

Zur großen Eröffnungsfeier begrüßte der Händler rund 260 Gäste, darunter Oberbürgermeister Ralf Oberdorfer und Landrat Rolf Keil. Anlässlich des Abendveranstaltung dankte Keil der Carl Gruppe für ihre Investitionen. "Ein Engagement dieser Größenordnung stärkt den Wirtschaftsstandort Plauen", erklärte er. Groß war der Andrang am Tag der offenen Tür am vergangenen Samstag: Nach Unternehmensangaben verschafften sich rund 2.500 Besucher einen ersten Eindruck von dem neuen Audi-Zentrum.


Audi Zentrum Vogtland

Bildergalerie

Das Autohaus steht auf einem rund 13.300 Quadratmeter großen Gelände an der Elsteraue. Im Showroom präsentiert die Carl Gruppe bis zu 15 Neuwagen, auf dem Außengelände bis zu 80 Gebrauchtwagen. Ausgestattet ist der Betrieb auch mit einer "Customer Private Lounge". Dort haben Kunden die Möglichkeit, ihr Wunschfahrzeug digital zu konfigurieren und in einer 360-Grad-Ansicht originalgetreu vorab zu erleben.

Mit dem Neubau präsentiert das Familienunternehmen die beiden Marken Volkswagen und Audi in Plauen nun getrennt voneinander. VW bleibt an der Moorstraße – das dortigen Autohaus will man ab Februar bei laufendem Betrieb für eine Million Euro umfangreich modernisieren. Zur Carl Gruppe gehören auch das Autohaus Thomas Schneider in Reichenbach (VW/Audi) und das Autohaus Am Schwarzbach (VW) in Adorf. (rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.