-- Anzeige --

Carmato: Digitale nationale Handelsplattform

Marc Herschbach ist Geschäftsführer der Online-Verkaufsplattform Carmato, die 2017 an den Start gegangen ist.
© Foto: Carmato

Die Carmato GmbH offeriert dem Fahrzeughandel eine All-in-one-Lösung für das wichtige Online-Geschäft. AUTOHAUS stellt die Leistungen der Trierer vor.


Datum:
11.05.2021
Autor:
Prof. Hannes Brachat
Lesezeit: 
4 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Lassen wir Bernhard Linnenschmidt, Geschäftsführer Einzelhandel der Emil Frey Gruppe, sprechen: "Marc Herschbach und sein Team haben uns nach unseren Vorstellungen ein neues digitales Autohaus gebaut." Es ist das 81. Autohaus der Frey-Gruppe in Deutschland – "Das digitale Autohaus in Ihrer Nähe". Die Alternative für den Kunden 4.0. Hier wirkte Carmato-Geschäftsführer Marc Herschbach mit seinem Team als Architekt wie als digitaler Generalunternehmer. Neben Europas größtem Autohändler setzen auch weitere marktführende Automobilgesellschaften, wie z.B. die AMAG in der Schweiz, auf die Leistungen der Carmato GmbH.

Netzwerk an Dienstleister

Das Team ist etwas weiter zu fassen, als Herschbach gezielt ein Netzwerk diverser Dienstleister unter dem Dach von Carmato zusammenfügt. Sein Credo: "Wir werden den Automobilhandel in die Lage versetzen, Zusatzerträge bei gleichzeitiger Kosten- und Aufwandsreduzierung zu erwirtschaften. Dazu schaffen wir eine Symbiose zwischen stationärem und digitalen Automobilhandel." Der Macher wünscht sich weiter einen Zusammenschluss vieler aktiver Händler, um Preise am Markt stabiler positionieren zu können. Herschbach offeriert unter dem Carmato-Dach mehrere Standbeine, das Portal carmato.de für Privatkunden und für Händler verschiedene Möglichkeiten eines digitalen Autohauses. Wichtig: Carmato lässt sich in jeder Betriebsgröße für jede Marke realisieren – und bezahlen.

Digitales Autohaus in Kurzzeit

Carmato sagt das digitale Autohaus in 30 Tagen zu. White Label! Und das auf der Basis von Industriestandards und der jeweiligen Händler-CI, look & feel genannt. In Farbe, Logo und Schriftwelt, Marken- und standortübergreifend. Multilingualität, sprich in mehreren Sprachen. Die europäische Ausdehnung von Carmato ist Realität. Es wird eine Live-Video-Präsentation ebenso offeriert sowie ein Neuwagenkonfigurator. Auf den Hersteller-Konfigurationen wird nicht mit Transaktionspreisen gearbeitet. Carmato macht es möglich. Der Kunde kann sogar die digitale Preisverhandlung vom Sofa aus führen.

Die Details

Weiter, das Dashboard lässt sich individuell einstellen. Die Daten werden gezielt mit Hintergrund "veredelt". Durch Echtdaten ist es möglich, detaillierte Vorhersagen über zukünftige Bedürfnisse des Kunden zu treffen und ihn emotional zu inspirieren – Carmato weiß vor dem Kunden, was dieser wünscht. Vordefinierte Fragen und Antworten verhelfen außerdem zu einer positiven Kaufentscheidung. Durch personalisiertes Marketing. Die Betriebsaktivitäten werden basierend auf Prognosen anhand des Marktes gesteuert. Dazu gehört aktives Bewertungsmanagement. Die Inzahlungnahme wird kombiniert mit einer Live-Bewertung. Auch digitale Schadenskalkulation ist möglich. Damit lassen sich auch die Versicherungsanbieter im System integrieren.

Leadmanagement und GW-Ankauf

Bei der Emil Frey-Gruppe wurde bereits zuvor 2018 das Kundenkontakt-Center, sprich Leadmanagement praktiziert. AUTOHAUS hat dazu im Verbund mit "freespee" berichtet. Als erster Anbieter kann Carmato – durch die Komplettintegration von Autoproff – allen Kunden, aufwandsneutral für den Handel, volldigitalisiert einen reellen Ankaufs-Garantiepreis offerieren. Alles in den Carmato-Leistungen ist darauf fokussiert, sämtliche möglichen Aufwände zum Kunden zu verlagern, was zeitgleich die heutige Kundenerwartung perfekt widerspiegelt.

Sales & Service

Ebenso sind marken- und standortübergreifende Digitalan- und verkäufe, die Verknüpfung von Sales und Servicebereich sowie der gesamte Bereich digitaler Services Bestandteil der Customer Journey. Die Integration diverser Bezahlsysteme ist selbstredend. Carmato unterstützt bei der Entwicklung, fungiert als Berater und im gesamten, individuellen Prozessmanagement jedes Kunden.

Nationale Plattform

Außerdem entwickelt Herschbach zurzeit eine nationale Plattform für den komplett digitalen Autohandel. Hier sollen Qualitätshändler künftig die Möglichkeit erhalten, den gesamten Automobilhandelsprozess, sämtliche Serviceleistungen und alle möglichen Cross- und Upselling-Optionen zu integrieren. Neben der enorm wichtigen Preisstabilität für Händler bietet Carmato auch die Möglichkeit eines Beteiligungsmodells für diese nationale Lösung. Um alle notwendigen Facetten im Automobilhandel abzubilden, werden weitere Omnichannel-Vertriebslösungen über eine Second-Brand-Plattform, flankierend zu der nationalen Plattform, aufwandsneutral für alle Carmato-Kunden angeboten.

Ergo: Die komplette Online-Abwicklung durch den Kunden bis hin zur digitalen Unterschrift – inklusive Leasing und Finanzierung – steht. Carmato ist damit die All-in-one-Lösung für Kfz-Betriebe jeder Größe und dürfte dem Handel einen spürbaren digitalen Schub geben.


Interessenten wenden sich für weitere Ausführungen an:

Telefon: +49 228 304 018-17

Internet: www.carmato-group.com

E-Mail: anne.meyer-klose@carmato.de



-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.